How To

Amazon Seller Central-Autorisierung

ChannelAdvisor nutzt zwei Wege, um mit Ihrem Amazon Seller Central-Konto zu kommunizieren. Bei der ersten handelt es sich um die API, über die wir Produkt- und Bestelldaten austauschen. Die zweite ist Ihr Seller Central-Konto, aus welchem wir Ihren Kontozustand, Buy Box-Prozentanteile und Daten für Buy Box-Einblicke abrufen, die auf dem Amazon-Dashboard in Ihrem ChannelAdvisor-Konto angezeigt werden. Damit wir diese Datenkanäle nutzen können, benötigen wir von Ihnen eine Autorisierung für den jeweiligen Kanal.

Die API-Autorisierung ist Voraussetzung für die Seller Central-Autorisierung. Diese erledigen Sie in Ihrem ChannelAdvisor-Konto unter Marktplätze > Amazon > Einstellungen > Amazon-Einstellungen im Bereich Marktplatz-Kontoinformationen. So lange dies nicht erfolgt ist, sehen Sie dies:

Um ChannelAdvisor für den Zugriff per API zu autorisieren, klicken Sie einfach auf den Link, loggen sich in Ihrem Seller Central-Konto ein und folgen den Anweisungen. Nachdem die API-Autorisierung abgeschlossen ist, können Sie den zweistufigen Prozess starten, damit ChannelAdvisor auch mit Ihrem Seller Central-Konto kommunizieren darf. Nur dann können Sie wirklich alle Amazon-Funktionen in ChannelAdvisor nutzen.

 

Schritt 1:


Im ersten Schritt legen Sie einen neuen Benutzer in Ihrem Seller Central-Konto an. ChannelAdvisor agiert also als Zweitnutzer in Ihrem Amazon-Konto. Sie verwenden dazu die E-Mail-Adresse, die Ihnen in ChannelAdvisor in den Amazon-Einstellungen bei den Marktplatz-Kontoinformationen angezeigt wird.

Um den Zweitnutzer anzulegen, klicken Sie auf den Link bei Schritt 1 von 2, loggen sich in Ihrem Seller Central-Konto ein und gehen zu Einstellungen > Benutzerberechtigungen. Bei E-Mail-Adresse des neuen Benutzers eingeben tragen Sie die eben erwähnte E-Mail-Adresse (beginnend mit amazonsupport+..) ein und klicken auf Einladung senden.

Nachdem die Einladung verschickt wurde, beginnen wir damit, den Benutzer anzulegen. Dies kann bis zu 60 Minuten dauern. Sobald der Benutzer von ChannelAdvisor akzeptiert wurde, können Sie mit Schritt 2 fortfahren.

 

Schritt 2:


Wenn der neue Benutzer in ChannelAdvisor angelegt wurde, sehen Sie in Ihren Amazon-Einstellungen in ChannelAdvisor dies:

Klicken Sie dann auf den Link bei Schritt 2 von 2, loggen sich in Ihr Seller Central-Konto ein und bestätigen diesen Zweitnutzer.

Bearbeiten Sie dann seine Benutzerberechtigungen. Setzen Sie diese auf Anzeigen & Bearbeiten (oder Anzeigen, wenn Anzeigen & Bearbeiten nicht verfügbar ist) für alle Berechtigungen. AUSNAHME: Einstellungen > Benutzerberechtigungen und Einstellungen > Verträge/Ergänzungen. Bei diesen beiden Optionen wählen Sie bitte Keine. Damit gewährleisten Sie die Sicherheit Ihres Kontos.

Hier sehen Sie ein Beispiel für Benutzerberechtigungen:

 

Fertigstellung:


Sobald Sie Schritt 2 abgeschlossen haben, wird in den Marktplatz-Kontoinformationen in ChannelAdvisor angezeigt, dass ChannelAdvisor jetzt mit Amazon Seller Central kommunizieren darf.

 

Was passiert, wenn ich die Autorisierung nicht abschliessen kann?


WICHTIG: Wenn die Autorisierung nicht abgeschlossen werden kann, wirkt sich das NICHT negativ auf Ihre Amazon-Produktfeeds oder den Bestellimport aus.

Wenn wir Schritt 1 nicht abschließen können, sprich den Benutzer nicht anlegen können, zeigen wir untenstehende Fehlermeldung an.

Die gleiche Meldung wird eingeblendet, wenn Benutzerberechtigungen falsch eingerichtet wurden. In dem Fall können wir möglicherweise nicht auf alle Daten zugreifen, mit denen wir verschiedene Amazonfunktionen in ChannelAdvisor betreiben.

Wenn Sie diese Fehlermeldung sehen, überprüfen Sie bitte Ihre Einstellungen in Seller Central. Wenn für Sie alles so weit richtig aussieht und Sie die Ursache für den Fehler nicht finden, wenden Sie sich bitte an unseren Support.

ChannelAdvisor nutzt zwei Wege, um mit Ihrem Amazon Seller Central-Konto zu kommunizieren. Bei der ersten handelt es sich um die API, über die wir Produkt- und Bestelldaten austauschen. Die zweite ist Ihr Seller Central-Konto, aus welchem wir Ihren Kontozustand, Buy Box-Prozentanteile und Daten für Buy Box-Einblicke abrufen, die auf dem Amazon-Dashboard in Ihrem ChannelAdvisor-Konto angezeigt werden. Damit wir diese Datenkanäle nutzen können, benötigen wir von Ihnen eine Autorisierung für den jeweiligen Kanal.

Die API-Autorisierung ist Voraussetzung für die Seller Central-Autorisierung. Diese erledigen Sie in Ihrem ChannelAdvisor-Konto unter Marktplätze > Amazon > Einstellungen > Amazon-Einstellungen im Bereich Marktplatz-Kontoinformationen. So lange dies nicht erfolgt ist, sehen Sie dies:

Um ChannelAdvisor für den Zugriff per API zu autorisieren, klicken Sie einfach auf den Link, loggen sich in Ihrem Seller Central-Konto ein und folgen den Anweisungen. Nachdem die API-Autorisierung abgeschlossen ist, können Sie den zweistufigen Prozess starten, damit ChannelAdvisor auch mit Ihrem Seller Central-Konto kommunizieren darf. Nur dann können Sie wirklich alle Amazon-Funktionen in ChannelAdvisor nutzen.

 

Schritt 1:


Im ersten Schritt legen Sie einen neuen Benutzer in Ihrem Seller Central-Konto an. ChannelAdvisor agiert also als Zweitnutzer in Ihrem Amazon-Konto. Sie verwenden dazu die E-Mail-Adresse, die Ihnen in ChannelAdvisor in den Amazon-Einstellungen bei den Marktplatz-Kontoinformationen angezeigt wird.

Um den Zweitnutzer anzulegen, klicken Sie auf den Link bei Schritt 1 von 2, loggen sich in Ihrem Seller Central-Konto ein und gehen zu Einstellungen > Benutzerberechtigungen. Bei E-Mail-Adresse des neuen Benutzers eingeben tragen Sie die eben erwähnte E-Mail-Adresse (beginnend mit amazonsupport+..) ein und klicken auf Einladung senden.

Nachdem die Einladung verschickt wurde, beginnen wir damit, den Benutzer anzulegen. Dies kann bis zu 60 Minuten dauern. Sobald der Benutzer von ChannelAdvisor akzeptiert wurde, können Sie mit Schritt 2 fortfahren.

 

Schritt 2:


Wenn der neue Benutzer in ChannelAdvisor angelegt wurde, sehen Sie in Ihren Amazon-Einstellungen in ChannelAdvisor dies:

Klicken Sie dann auf den Link bei Schritt 2 von 2, loggen sich in Ihr Seller Central-Konto ein und bestätigen diesen Zweitnutzer.

Bearbeiten Sie dann seine Benutzerberechtigungen. Setzen Sie diese auf Anzeigen & Bearbeiten (oder Anzeigen, wenn Anzeigen & Bearbeiten nicht verfügbar ist) für alle Berechtigungen. AUSNAHME: Einstellungen > Benutzerberechtigungen und Einstellungen > Verträge/Ergänzungen. Bei diesen beiden Optionen wählen Sie bitte Keine. Damit gewährleisten Sie die Sicherheit Ihres Kontos.

Hier sehen Sie ein Beispiel für Benutzerberechtigungen:

 

Fertigstellung:


Sobald Sie Schritt 2 abgeschlossen haben, wird in den Marktplatz-Kontoinformationen in ChannelAdvisor angezeigt, dass ChannelAdvisor jetzt mit Amazon Seller Central kommunizieren darf.

 

Was passiert, wenn ich die Autorisierung nicht abschliessen kann?


WICHTIG: Wenn die Autorisierung nicht abgeschlossen werden kann, wirkt sich das NICHT negativ auf Ihre Amazon-Produktfeeds oder den Bestellimport aus.

Wenn wir Schritt 1 nicht abschließen können, sprich den Benutzer nicht anlegen können, zeigen wir untenstehende Fehlermeldung an.

Die gleiche Meldung wird eingeblendet, wenn Benutzerberechtigungen falsch eingerichtet wurden. In dem Fall können wir möglicherweise nicht auf alle Daten zugreifen, mit denen wir verschiedene Amazonfunktionen in ChannelAdvisor betreiben.

Wenn Sie diese Fehlermeldung sehen, überprüfen Sie bitte Ihre Einstellungen in Seller Central. Wenn für Sie alles so weit richtig aussieht und Sie die Ursache für den Fehler nicht finden, wenden Sie sich bitte an unseren Support.

0
Your rating: None
0
Your rating: None