How To

Das Amazon-Dashboard ist ein umfangreiches Tool, das wesentlich mehr leistet, als Produktdaten zu integrieren: Es gibt Ihnen die Freiheit, sich weniger um die Feinabstimmung zu kümmern – und mehr um Ihre E-Commerce-Strategie. Das Widget-Format ermöglicht es Ihnen, die Ansicht Ihren Wünschen entsprechend anzupassen und nur die Informationen einzublenden, die Sie für Ihr Geschäft benötigen.

 

Wichtige Elemente des Dashboards


  • Schalter, um zwischen den Dashboards zu wechseln – Mit diesem Schalter wechseln Sie schnell zwischen den verschiedenen Amazon-spezifischen Dashboards hin und her.

  • Kontostatus – Ihr Verkaufskonto kann einen der folgenden Status aufweisen:
    • Aktiv: Sie können über Ihr Verkaufskonto Produkte auf Amazon verkaufen und Zahlungen von Amazon empfangen.
    • In Prüfung: Sie können mit Ihrem Verkaufskonto Produkte auf Amazon verkaufen. Da das Konto derzeit aber von Amazon überprüft wird, werden Zahlungen vorübergehend zurückgehalten, bis die Prüfung abgeschlossen ist.
    • Gesperrt: Sie können über Ihr Verkaufskonto nichts auf Amazon verkaufen, und Zahlungen werden vorübergehend zurückgehalten.

Hinweis: Wenn Ihr Konto in Prüfung oder gesperrt ist, finden Sie in Ihrem Amazon-Händlerkonto Details und Mitteilungen von Amazon.

  • Dashboardweiter Datumsbereich – Der Datumsbereich, den Sie hier definieren, gilt für alle Widgets im Dashboard, die datumsbezogene Informationen auswerten.

 

Standard-Widgets


Beim ersten Öffnen des Dashboards sehen Sie bereits eine Reihe Widgets. Durch Ziehen mit der Maus ändern Sie ganz einfach deren Anordnung. Um neue Widgets hinzuzufügen, klicken Sie auf den Button + Widget hinzufügen rechts oben oberhalb der Widgets.

 

Verkäufe bei Amazon

In diesem Bereich des Dashboards erhalten Sie einen Überblick, wie sich Ihre Produkte im Laufe der Zeit auf Amazon verkaufen. Hier lassen sich also Verkaufstrends über einen bestimmten Zeitraum ausmachen. Folgende Details können Sie einsehen:

  • Verkaufshistorie für einen Tag, eine Woche oder einen Monat
  • Wählen Sie einen Vergleichsbereich, um z. B. Änderungen zwischen dem aktuellen Monat und dem gleichen Monat im letzten Jahr zu sehen
  • Ansicht zum Bruttowarenwert (GMV) im Laufe der Zeit
  • Ansicht der Bestellzahlen im Laufe der Zeit
  • Ansicht zum Durchschnittsbestellwert (AOV = Average Order Value) im Laufe der Zeit

 

Übersicht der Verkäufe bei Amazon

Dieses Widget zeigt Ihnen den Gesamt-GMV, AOV (Average Order Value = Durchschnittsbestellwert) und die Anzahl der Bestellungen im definierten Datumsbereich.

 

Amazon-Produktstatus

Die Statusleiste ist ein interaktives Diagramm, in dem Ihre diversen Produkte auf Amazon nach ihrem aktuellen Status zusammengefasst sind. Wählen Sie eine der Farben in dieser Leiste aus, und Sie werden zur Produktstatus-Seite weitergeleitet, wo Sie weitere Details zu diesen Produkten finden.

Um sich die Anzahl der Produkte mit den einzelnen Status anzuzeigen, bewegen Sie einfach den Mauszeiger über die verschiedenen Farben. Die vier Produktstatus lauten wie folgt:

Erfolgreich gelistet – Dieser Status bedeutet, dass das Produktangebot ohne Probleme auf dem Marktplatz eingestellt wurde.
Ausstehende Systemverarbeitung – Dieser Status weist darauf hin, dass das Produkt noch von den ChannelAdvisor-Systemen verarbeitet werden muss. Er tritt meist auf, kurz nachdem ein Verkäufer Aktualisierungen vorgenommen hat. Als Händler müssen Sie nichts weiter unternehmen. Informationen zur Update-Häufigkeit finden Sie in der Tabelle Häufigkeit der Datenverarbeitung und -übertragung – Marktplätze .
Eingestellt mit Update-Fehler(n) – Dieser Status zeigt an, dass die Produkte zwar erfolgreich auf dem Marktplatz eingestellt wurden, aber Angebotsfehler aufweisen. Die Artikel sind dann möglicherweise nicht optimal gelistet. Korrigieren Sie ggf. die Angebote.
Nicht eingestellt mit Fehler(n) – Das Produktangebot wurde nicht auf dem Marktplatz eingestellt. Damit ChannelAdvisor den Artikel weiter verarbeiten kann, werden weitere Informationen von Ihnen benötigt.

 

Meistverkaufte Produkte bei Amazon

In diesem Widget werden Ihre 20 meistverkauften Produkte aufgelistet – sortiert anhand des gesamten Bestellwerts, der verkauften Menge oder der Gesamtmenge. Folgende Details sehen Sie:

  • Produktitel
  • SKU (durch Klicken auf die SKU können Sie Ihre SKU-Details bearbeiten)
  • Bestellungen (Bestellwert)
  • Verkaufte Menge
  • Gesamtmenge

 

Amazon-Kontozustand

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie bei den diversen Kunden-Metriken von Amazon abschneiden, darunter Ihre Rate an Bestellmängeln, die Stornorate, die Rate verspäteter Lieferungen sowie Verstöße gegen Richtlinien. Diese Daten werden direkt aus Ihrem Konto bei Amazon Seller Central abgerufen.

Hinweis: Stellen Sie ChannelAdvisor Ihre Anmeldedaten für Seller Central zur Verfügung, wie sie in Ihren Amazon-Einstellungen ( Marktplätze > Amazon > Einstellungen ) angefordert wurden.

Amazon legt Wert auf gute Metriken zur Verkäuferleistung, die zeigen, dass Sie Ihre Kunden hervorragend betreuen. Verkäufer mit guten Metriken werden im Buy Box-Algorithmus ebenso bevorzugt wie in den Suchergebnissen. Es lohnt sich, sich mit schlechten Reputationszahlen auseinanderzusetzen. Sie helfen Ihnen, Probleme mit Ihrem Bestand, Kundenservice oder dem Versandprozess aus dem Weg zu räumen, bevor Ihr Kontostatus oder Amazon-Rang darunter leiden.

 

Amazon-Einblicke

Dieses Widget zeigt die wichtigsten Optionen aus unserem Einblicke-Portfolio und hilft Ihnen, Ihren Umsatz und Ihre Rentabilität auf Amazon zu maximieren. Klicken Sie auf einen der Zähler, um weitere Details anzuschauen. Die Seite Amazon Insights (EN) bietet Ihnen zusätzliche Informationen zu jeder Option dieses Widgets.

 

Zu versendende Amazon-Bestellungen

Hier sehen Sie, welche Amazon-Bestellungen, eingegangen innerhalb der entsprechenden Zeiträume, verschickt werden müssen. Klicken Sie auf einen Zähler für weitere Details.

 

Amazon-Bewertungen

In diesem Widget fassen wir Ihre Amazon-Bewertungen zusammen und zeigen, wie sich diese kurzfristig und langfristig entwickelt haben. Die 10 aktuellsten negativen und neutralen Bewertungskommentare werden im Bereich Aktuelles negatives und neutrales Feedback aufgelistet. Klicken Sie auf einen Kommentar, um Details zur dazugehörenden Bestellung einzusehen. Ab einer bestimmten Anzahl Bestellungen wird ein Download-Button rechts oben im Widget eingeblendet, wenn Sie mit der Maus dorthinfahren. Damit können Sie das gesamte negative und neutrale Feedback für Bestellungen aus den letzten 30 Tagen exportieren.

 

Käuferansprüche bei Amazon

Käuferansprüche umfassen A-bis-Z-Garantieansprüche und Rückerstattungsansprüche. Klicken Sie auf Alle anzeigen, um diese in Seller Central anzuschauen.

 

Weiterführende Informationen


Nach oben

Das Amazon-Dashboard ist ein umfangreiches Tool, das wesentlich mehr leistet, als Produktdaten zu integrieren: Es gibt Ihnen die Freiheit, sich weniger um die Feinabstimmung zu kümmern – und mehr um Ihre E-Commerce-Strategie. Das Widget-Format ermöglicht es Ihnen, die Ansicht Ihren Wünschen entsprechend anzupassen und nur die Informationen einzublenden, die Sie für Ihr Geschäft benötigen.

 

Wichtige Elemente des Dashboards


  • Schalter, um zwischen den Dashboards zu wechseln – Mit diesem Schalter wechseln Sie schnell zwischen den verschiedenen Amazon-spezifischen Dashboards hin und her.

  • Kontostatus – Ihr Verkaufskonto kann einen der folgenden Status aufweisen:
    • Aktiv: Sie können über Ihr Verkaufskonto Produkte auf Amazon verkaufen und Zahlungen von Amazon empfangen.
    • In Prüfung: Sie können mit Ihrem Verkaufskonto Produkte auf Amazon verkaufen. Da das Konto derzeit aber von Amazon überprüft wird, werden Zahlungen vorübergehend zurückgehalten, bis die Prüfung abgeschlossen ist.
    • Gesperrt: Sie können über Ihr Verkaufskonto nichts auf Amazon verkaufen, und Zahlungen werden vorübergehend zurückgehalten.

Hinweis: Wenn Ihr Konto in Prüfung oder gesperrt ist, finden Sie in Ihrem Amazon-Händlerkonto Details und Mitteilungen von Amazon.

  • Dashboardweiter Datumsbereich – Der Datumsbereich, den Sie hier definieren, gilt für alle Widgets im Dashboard, die datumsbezogene Informationen auswerten.

 

Standard-Widgets


Beim ersten Öffnen des Dashboards sehen Sie bereits eine Reihe Widgets. Durch Ziehen mit der Maus ändern Sie ganz einfach deren Anordnung. Um neue Widgets hinzuzufügen, klicken Sie auf den Button + Widget hinzufügen rechts oben oberhalb der Widgets.

 

Verkäufe bei Amazon

In diesem Bereich des Dashboards erhalten Sie einen Überblick, wie sich Ihre Produkte im Laufe der Zeit auf Amazon verkaufen. Hier lassen sich also Verkaufstrends über einen bestimmten Zeitraum ausmachen. Folgende Details können Sie einsehen:

  • Verkaufshistorie für einen Tag, eine Woche oder einen Monat
  • Wählen Sie einen Vergleichsbereich, um z. B. Änderungen zwischen dem aktuellen Monat und dem gleichen Monat im letzten Jahr zu sehen
  • Ansicht zum Bruttowarenwert (GMV) im Laufe der Zeit
  • Ansicht der Bestellzahlen im Laufe der Zeit
  • Ansicht zum Durchschnittsbestellwert (AOV = Average Order Value) im Laufe der Zeit

 

Übersicht der Verkäufe bei Amazon

Dieses Widget zeigt Ihnen den Gesamt-GMV, AOV (Average Order Value = Durchschnittsbestellwert) und die Anzahl der Bestellungen im definierten Datumsbereich.

 

Amazon-Produktstatus

Die Statusleiste ist ein interaktives Diagramm, in dem Ihre diversen Produkte auf Amazon nach ihrem aktuellen Status zusammengefasst sind. Wählen Sie eine der Farben in dieser Leiste aus, und Sie werden zur Produktstatus-Seite weitergeleitet, wo Sie weitere Details zu diesen Produkten finden.

Um sich die Anzahl der Produkte mit den einzelnen Status anzuzeigen, bewegen Sie einfach den Mauszeiger über die verschiedenen Farben. Die vier Produktstatus lauten wie folgt:

Erfolgreich gelistet – Dieser Status bedeutet, dass das Produktangebot ohne Probleme auf dem Marktplatz eingestellt wurde.
Ausstehende Systemverarbeitung – Dieser Status weist darauf hin, dass das Produkt noch von den ChannelAdvisor-Systemen verarbeitet werden muss. Er tritt meist auf, kurz nachdem ein Verkäufer Aktualisierungen vorgenommen hat. Als Händler müssen Sie nichts weiter unternehmen. Informationen zur Update-Häufigkeit finden Sie in der Tabelle Häufigkeit der Datenverarbeitung und -übertragung – Marktplätze .
Eingestellt mit Update-Fehler(n) – Dieser Status zeigt an, dass die Produkte zwar erfolgreich auf dem Marktplatz eingestellt wurden, aber Angebotsfehler aufweisen. Die Artikel sind dann möglicherweise nicht optimal gelistet. Korrigieren Sie ggf. die Angebote.
Nicht eingestellt mit Fehler(n) – Das Produktangebot wurde nicht auf dem Marktplatz eingestellt. Damit ChannelAdvisor den Artikel weiter verarbeiten kann, werden weitere Informationen von Ihnen benötigt.

 

Meistverkaufte Produkte bei Amazon

In diesem Widget werden Ihre 20 meistverkauften Produkte aufgelistet – sortiert anhand des gesamten Bestellwerts, der verkauften Menge oder der Gesamtmenge. Folgende Details sehen Sie:

  • Produktitel
  • SKU (durch Klicken auf die SKU können Sie Ihre SKU-Details bearbeiten)
  • Bestellungen (Bestellwert)
  • Verkaufte Menge
  • Gesamtmenge

 

Amazon-Kontozustand

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie bei den diversen Kunden-Metriken von Amazon abschneiden, darunter Ihre Rate an Bestellmängeln, die Stornorate, die Rate verspäteter Lieferungen sowie Verstöße gegen Richtlinien. Diese Daten werden direkt aus Ihrem Konto bei Amazon Seller Central abgerufen.

Hinweis: Stellen Sie ChannelAdvisor Ihre Anmeldedaten für Seller Central zur Verfügung, wie sie in Ihren Amazon-Einstellungen ( Marktplätze > Amazon > Einstellungen ) angefordert wurden.

Amazon legt Wert auf gute Metriken zur Verkäuferleistung, die zeigen, dass Sie Ihre Kunden hervorragend betreuen. Verkäufer mit guten Metriken werden im Buy Box-Algorithmus ebenso bevorzugt wie in den Suchergebnissen. Es lohnt sich, sich mit schlechten Reputationszahlen auseinanderzusetzen. Sie helfen Ihnen, Probleme mit Ihrem Bestand, Kundenservice oder dem Versandprozess aus dem Weg zu räumen, bevor Ihr Kontostatus oder Amazon-Rang darunter leiden.

 

Amazon-Einblicke

Dieses Widget zeigt die wichtigsten Optionen aus unserem Einblicke-Portfolio und hilft Ihnen, Ihren Umsatz und Ihre Rentabilität auf Amazon zu maximieren. Klicken Sie auf einen der Zähler, um weitere Details anzuschauen. Die Seite Amazon Insights (EN) bietet Ihnen zusätzliche Informationen zu jeder Option dieses Widgets.

 

Zu versendende Amazon-Bestellungen

Hier sehen Sie, welche Amazon-Bestellungen, eingegangen innerhalb der entsprechenden Zeiträume, verschickt werden müssen. Klicken Sie auf einen Zähler für weitere Details.

 

Amazon-Bewertungen

In diesem Widget fassen wir Ihre Amazon-Bewertungen zusammen und zeigen, wie sich diese kurzfristig und langfristig entwickelt haben. Die 10 aktuellsten negativen und neutralen Bewertungskommentare werden im Bereich Aktuelles negatives und neutrales Feedback aufgelistet. Klicken Sie auf einen Kommentar, um Details zur dazugehörenden Bestellung einzusehen. Ab einer bestimmten Anzahl Bestellungen wird ein Download-Button rechts oben im Widget eingeblendet, wenn Sie mit der Maus dorthinfahren. Damit können Sie das gesamte negative und neutrale Feedback für Bestellungen aus den letzten 30 Tagen exportieren.

 

Käuferansprüche bei Amazon

Käuferansprüche umfassen A-bis-Z-Garantieansprüche und Rückerstattungsansprüche. Klicken Sie auf Alle anzeigen, um diese in Seller Central anzuschauen.

 

Weiterführende Informationen


Nach oben

0
Your rating: None
0
Your rating: None