How To

Die Ansicht Alle Produkte - Beta nutzen

Hinweis: Die hier beschriebene Ansicht Alle Produkte befindet sich derzeit in der Beta-Phase. Diese Zeit soll dazu dienen, Feedback zu dieser neuen Herangehensweise an das Bestandsmanagement und zum Design der Seite zu sammeln. Wir möchten Sie bitten, diese neuen Seite zu testen und uns Ihre Erfahrungen und Wünsche dazu mitzuteilen. Nutzen Sie dazu bitte den Button Feedback rechts oben auf der Seite (rechts neben dem Ausrufezeichen-Icon). 

Die Ansicht Alle Produkte ist die zentrale Anlaufstelle für die Verwaltung Ihrer Bestandsartikel in Ihrem ChannelAdvisor-Konto. Diese Seite beleuchtet die unterschiedlichen Aufgaben, die Sie mittels dieser Seite ausführen können.


Zu erledigende Aufgaben


Nachfolgend sind alle Aufgaben aufgelistet, die Sie über die Ansicht unter Bestand > Produkte > Alle Produkte - Beta erledigen können. 

  1. Neue Artikel anlegen und bestehende bearbeiten
  2. Die Ansicht an das eigene Benutzerverhalten anpassen
  3. Weitere Aktionen
  4. Eine Bestellung anlegen

Alle Produkte Beta


Neue Artikel anlegen und bestehende bearbeiten

Sie können ganz einfach einzelne Artikel über die Ansicht Alle Produkte anlegen oder bearbeiten. Um einen neuen Artikel zu erstellen, klicken Sie auf Neu erstellen und wählen dann die gewünschte Option (Artikel oder Stammartikel). Wenn Sie einen existierenden Artikel bearbeiten möchten, klicken Sie auf die verlinkte SKU-Nummer. Sie gelangen dann in die Detail-Ansicht des Artikels.
In den ersten Monaten, in denen Sie ChannelAdvisor nutzen, empfehlen wir Ihnen sehr, diese Schritte über die Alle Produkte-Ansicht durchzuführen. Wenn Sie sicherer im Umgang mit ChannelAdvisor sind, können Sie sich auch damit vertraut machen, Artikel per Datenimport anzulegen.

Auf der Seite Bestand in ChannelAdvisor anlegen stellen wir Ihnen die verschiedenen Optionen vor, mit denen Sie Artikel erstellen und bearbeiten können.


Die Ansicht an das eigene Benutzerverhalten anpassen

Es gibt mehrere Punkte, um die Ansicht Alle Produkte an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Dies ermöglicht Ihnen dann ein vereinfachtes Filtern und Anzeigen von genau den Daten, die wirklich wichtig für Sie sind. Nachfolgend die verschiedenen Möglichkeiten:

  • Spalten anpassen – Sie können bestimmen, welche Spalten in der Ansicht zu sehen sind und welche nicht. Dafür erledigen Sie Folgendes:
    1. Klicken Sie auf den Button Spalten rechts oberhalb der Liste der Artikel. 
    2. Es öffnet sich dann ein Popup, in welchem Sie alle verfügbaren Spalten sehen. Diese sind in Ausgeblendete Spalten und Sichtbare Spalten unterteilt.
      1. Spalten einblenden – Um eine Spalte einzublenden, klicken Sie in der Liste der Ausgeblendeten Spalten auf das + neben dem Spaltennamen. Die Spalte wird dann aus der linken in die rechte Liste verschoben. Sie können in dieser die Reihenfolge der Spalten ändern, indem Sie die Spaltennamen mit der Maus verschieben.
        Beachten Sie, dass maximal 20 Spalten einblendet werden können, aber mehr Spalten zur Verfügung stehen. Sollten Sie das Limit erreicht haben, müssen Sie erst eine Spalte ausblenden, bevor Sie eine neue einblenden können.
      2. Spalten ausblenden – Sie blenden eine Spalte ganz einfach aus, in dem Sie unter Sichtbare Spalten auf das - (Minus) neben dem Spaltennamen klicken. Damit wird die Spalte von der rechten in die linke Liste der ausgeblendeten Spalten verschoben.
    3. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Änderungen übernehmen , um die Einstellungen zu speichern.
    4. Spalten neu anordnen – Sie können auch in der Ansicht direkt die Reihenfolge der Spalten ändern. Ziehen Sie einfach mit der Maus den Spaltennamen an die gewünschte Position.
  • Sortieren und filtern
    1. Spalten sortieren – Klicken Sie auf den Spaltennamen, um die Daten darin aufsteigend oder absteigend zu filtern. Der Pfeil neben dem Spaltennamen zeigt Ihnen an, wie die Werte gerade sortiert sind.
    2. Spalten filtern – In jeder Spalte finden Sie unterhalb des Spaltennamens Filter, um nach bestimmten Daten oder Datenbereichen zu suchen. Je nachdem, welche Art an Daten eine Spalte enthält, wählen Sie im Filter eine bestimmte Option (z. B. Enthält, Gleich..) und tragen dann im Feld darunter den Wert ein, nach dem gefiltert werden soll. Oder Sie legen einen Von - Bis-Bereich fest. Klicken Sie dann auf Änderungen übernehmen , um die Daten zu filtern. Sie können den Filter auch für später speichern, was wir im Anschluss beschreiben.
    3. Nach Varianten filtern – Falls Sie in Ihrem Bestand Varianten angelegt haben, können Sie nach Stammartikeln, den eigentlichen Varianten oder beiden ganz einfach mit den Reitern oberhalb der Befehlsbuttons filtern.
       
  • Benutzerdefinierte Filter anlegen – Wie schon erklärt, können Sie Filter ganz einfach erstellen. Handelt es sich dabei um Suchen, die Sie regelmäßig durchführen, können Sie die Filter auch speichern und später erneut anwenden:
    1. Filtern Sie in der Ansicht anhand der von Ihnen gewünschten Kriterien.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Filter speichern .
      1. Einen neuen Filter anlegen – Klicken Sie auf Speichern unter und tragen Sie einen Namen ein.
      2. Einen bestehenden Filter ändern – Wählen Sie den Filter aus dem Dropdown-Menü Gespeicherten Filter auswählen , verändern Sie die Filterkriterien und klicken Sie auf Speichern .
      3. Einen Filter löschen – Wählen Sie den Filter aus dem Dropdown-Menü und wählen Sie Löschen im Filter speichern -Menü.
    3. Ihre existierenden Filter können Sie jederzeit auf die Artikel in der Ansicht anwenden, indem Sie den gewünschten Filter im Dropdown-Menü anklicken.

Weitere Aktionen

Nachdem Sie einen Artikel durch Klick in die Checkbox in der zweite Spalte markiert haben, können Sie noch folgende Aktionen ausführen:


Eine einzelne Bestellung anlegen

Viele Händler haben auch Offline-Bestellungen, z. B. aus Verkäufen im Einzelhandelsgeschäft oder über das Telefon. Auch diese möchten sie in ChannelAdvisor verwalten, damit z. B. der Bestand korrekt angepasst wird. Anhand folgender Schritte erstellen Sie solch eine Bestellung manuell in ChannelAdvisor:

  1. Wählen Sie in der Ansicht Bestand > Produkte > Alle Produkte - Beta die Artikel, die in der Bestellung enthalten sein sollen, indem Sie die Checkboxen vor den Artikeln markieren.
  2. Klicken Sie in der Reihe der Befehlsbuttons ganz rechts außen auf Mehr und danach auf Bestellung erstellen.
  3. Geben Sie alle notwendigen Informationen an. Sie können dabei den Preis der Artikel ändern.
  4. Klicken Sie auf Fortfahren.
  5. Danach werden Sie sofort zu Bestellungen > Alle Bestellungen weitergeleitet und sehen die Bestellung in der Übersicht. Der Käufer kann nun entweder den Checkout abschließen, wenn Sie seine E-Mail zuvor für eine automatisierte Checkout-Mail hinterlegt haben. Oder Sie klicken auf Details anzeigen neben der Bestellnummer und vervollständigen Adress- und Zahlungsdaten und aktualisieren den Status der Bestellung.

Hinweis: Die hier beschriebene Ansicht Alle Produkte befindet sich derzeit in der Beta-Phase. Diese Zeit soll dazu dienen, Feedback zu dieser neuen Herangehensweise an das Bestandsmanagement und zum Design der Seite zu sammeln. Wir möchten Sie bitten, diese neuen Seite zu testen und uns Ihre Erfahrungen und Wünsche dazu mitzuteilen. Nutzen Sie dazu bitte den Button Feedback rechts oben auf der Seite (rechts neben dem Ausrufezeichen-Icon). 

Die Ansicht Alle Produkte ist die zentrale Anlaufstelle für die Verwaltung Ihrer Bestandsartikel in Ihrem ChannelAdvisor-Konto. Diese Seite beleuchtet die unterschiedlichen Aufgaben, die Sie mittels dieser Seite ausführen können.


Zu erledigende Aufgaben


Nachfolgend sind alle Aufgaben aufgelistet, die Sie über die Ansicht unter Bestand > Produkte > Alle Produkte - Beta erledigen können. 

  1. Neue Artikel anlegen und bestehende bearbeiten
  2. Die Ansicht an das eigene Benutzerverhalten anpassen
  3. Weitere Aktionen
  4. Eine Bestellung anlegen

Alle Produkte Beta


Neue Artikel anlegen und bestehende bearbeiten

Sie können ganz einfach einzelne Artikel über die Ansicht Alle Produkte anlegen oder bearbeiten. Um einen neuen Artikel zu erstellen, klicken Sie auf Neu erstellen und wählen dann die gewünschte Option (Artikel oder Stammartikel). Wenn Sie einen existierenden Artikel bearbeiten möchten, klicken Sie auf die verlinkte SKU-Nummer. Sie gelangen dann in die Detail-Ansicht des Artikels.
In den ersten Monaten, in denen Sie ChannelAdvisor nutzen, empfehlen wir Ihnen sehr, diese Schritte über die Alle Produkte-Ansicht durchzuführen. Wenn Sie sicherer im Umgang mit ChannelAdvisor sind, können Sie sich auch damit vertraut machen, Artikel per Datenimport anzulegen.

Auf der Seite Bestand in ChannelAdvisor anlegen stellen wir Ihnen die verschiedenen Optionen vor, mit denen Sie Artikel erstellen und bearbeiten können.


Die Ansicht an das eigene Benutzerverhalten anpassen

Es gibt mehrere Punkte, um die Ansicht Alle Produkte an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Dies ermöglicht Ihnen dann ein vereinfachtes Filtern und Anzeigen von genau den Daten, die wirklich wichtig für Sie sind. Nachfolgend die verschiedenen Möglichkeiten:

  • Spalten anpassen – Sie können bestimmen, welche Spalten in der Ansicht zu sehen sind und welche nicht. Dafür erledigen Sie Folgendes:
    1. Klicken Sie auf den Button Spalten rechts oberhalb der Liste der Artikel. 
    2. Es öffnet sich dann ein Popup, in welchem Sie alle verfügbaren Spalten sehen. Diese sind in Ausgeblendete Spalten und Sichtbare Spalten unterteilt.
      1. Spalten einblenden – Um eine Spalte einzublenden, klicken Sie in der Liste der Ausgeblendeten Spalten auf das + neben dem Spaltennamen. Die Spalte wird dann aus der linken in die rechte Liste verschoben. Sie können in dieser die Reihenfolge der Spalten ändern, indem Sie die Spaltennamen mit der Maus verschieben.
        Beachten Sie, dass maximal 20 Spalten einblendet werden können, aber mehr Spalten zur Verfügung stehen. Sollten Sie das Limit erreicht haben, müssen Sie erst eine Spalte ausblenden, bevor Sie eine neue einblenden können.
      2. Spalten ausblenden – Sie blenden eine Spalte ganz einfach aus, in dem Sie unter Sichtbare Spalten auf das - (Minus) neben dem Spaltennamen klicken. Damit wird die Spalte von der rechten in die linke Liste der ausgeblendeten Spalten verschoben.
    3. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Änderungen übernehmen , um die Einstellungen zu speichern.
    4. Spalten neu anordnen – Sie können auch in der Ansicht direkt die Reihenfolge der Spalten ändern. Ziehen Sie einfach mit der Maus den Spaltennamen an die gewünschte Position.
  • Sortieren und filtern
    1. Spalten sortieren – Klicken Sie auf den Spaltennamen, um die Daten darin aufsteigend oder absteigend zu filtern. Der Pfeil neben dem Spaltennamen zeigt Ihnen an, wie die Werte gerade sortiert sind.
    2. Spalten filtern – In jeder Spalte finden Sie unterhalb des Spaltennamens Filter, um nach bestimmten Daten oder Datenbereichen zu suchen. Je nachdem, welche Art an Daten eine Spalte enthält, wählen Sie im Filter eine bestimmte Option (z. B. Enthält, Gleich..) und tragen dann im Feld darunter den Wert ein, nach dem gefiltert werden soll. Oder Sie legen einen Von - Bis-Bereich fest. Klicken Sie dann auf Änderungen übernehmen , um die Daten zu filtern. Sie können den Filter auch für später speichern, was wir im Anschluss beschreiben.
    3. Nach Varianten filtern – Falls Sie in Ihrem Bestand Varianten angelegt haben, können Sie nach Stammartikeln, den eigentlichen Varianten oder beiden ganz einfach mit den Reitern oberhalb der Befehlsbuttons filtern.
       
  • Benutzerdefinierte Filter anlegen – Wie schon erklärt, können Sie Filter ganz einfach erstellen. Handelt es sich dabei um Suchen, die Sie regelmäßig durchführen, können Sie die Filter auch speichern und später erneut anwenden:
    1. Filtern Sie in der Ansicht anhand der von Ihnen gewünschten Kriterien.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Filter speichern .
      1. Einen neuen Filter anlegen – Klicken Sie auf Speichern unter und tragen Sie einen Namen ein.
      2. Einen bestehenden Filter ändern – Wählen Sie den Filter aus dem Dropdown-Menü Gespeicherten Filter auswählen , verändern Sie die Filterkriterien und klicken Sie auf Speichern .
      3. Einen Filter löschen – Wählen Sie den Filter aus dem Dropdown-Menü und wählen Sie Löschen im Filter speichern -Menü.
    3. Ihre existierenden Filter können Sie jederzeit auf die Artikel in der Ansicht anwenden, indem Sie den gewünschten Filter im Dropdown-Menü anklicken.

Weitere Aktionen

Nachdem Sie einen Artikel durch Klick in die Checkbox in der zweite Spalte markiert haben, können Sie noch folgende Aktionen ausführen:


Eine einzelne Bestellung anlegen

Viele Händler haben auch Offline-Bestellungen, z. B. aus Verkäufen im Einzelhandelsgeschäft oder über das Telefon. Auch diese möchten sie in ChannelAdvisor verwalten, damit z. B. der Bestand korrekt angepasst wird. Anhand folgender Schritte erstellen Sie solch eine Bestellung manuell in ChannelAdvisor:

  1. Wählen Sie in der Ansicht Bestand > Produkte > Alle Produkte - Beta die Artikel, die in der Bestellung enthalten sein sollen, indem Sie die Checkboxen vor den Artikeln markieren.
  2. Klicken Sie in der Reihe der Befehlsbuttons ganz rechts außen auf Mehr und danach auf Bestellung erstellen.
  3. Geben Sie alle notwendigen Informationen an. Sie können dabei den Preis der Artikel ändern.
  4. Klicken Sie auf Fortfahren.
  5. Danach werden Sie sofort zu Bestellungen > Alle Bestellungen weitergeleitet und sehen die Bestellung in der Übersicht. Der Käufer kann nun entweder den Checkout abschließen, wenn Sie seine E-Mail zuvor für eine automatisierte Checkout-Mail hinterlegt haben. Oder Sie klicken auf Details anzeigen neben der Bestellnummer und vervollständigen Adress- und Zahlungsdaten und aktualisieren den Status der Bestellung.
0
Your rating: None
0
Your rating: None
Tags