How To

Attribute per Importdatei erstellen

Benutzerdefinierte Felder bzw. Attribute erstellen Sie, um die einzigartigen Charakteristika Ihrer Artikel im Bestand abspeichern zu können. In der ChannelAdvisor-Bestandsimportdatei finden Sie mehrere Spalten, mit denen Attribte erstellt werden. Mithilfe dieser Felder können Sie auf einfache Weise benutzerdefinierte Attribute anlegen oder überarbeiten.


Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgenden Themen vertraut sein:


Zu erledigende Aufgaben


Erledigen Sie bitte die folgenden Schritte:

    1. Führen Sie einen Export Ihres Bestands durch oder öffnen Sie die „ChannelAdvisor-Bestandsimportdatei“.
    2. Suchen Sie die Spalten Attribute 1 Name und Attribute 1 Value .
    3. Geben Sie den Namen des Attributs in der Spalte Attribute 1 Name ein (z. B. „Farbe“).
    4. Den Wert des Attributes tragen Sie bei Attribute 1 Value ein (z. B. „rot“).
    5. Wiederholen Sie diese Schritte für jedes weitere Attribut. Legen Sie dafür je Attribut eine Spalte Attribute X Name und Attribute X Value an, natürlich fortlaufend mit der jeweiligen Zahl. Maximal können Sie 50 Attribute mit einer Importdatei erstellen.
    6. Importieren Sie Ihre Datei. Jedes Attribut, das nicht bereits in Ihrem Konto existiert, wird beim Import neu erstellt.

Hinweis:

  • Attribute, die aufgrund eines Bestandsimportes angelegt werden, erscheinen in allen Produkten Ihres Bestandes. Wenn Sie Attribute auf Klassifizierungslevel anlegen möchten, schauen Sie sich den Abschnitt „Attribute über die Benutzeroberfläche erstellen“ auf der Seite Attribute verwenden an.

Benutzerdefinierte Felder bzw. Attribute erstellen Sie, um die einzigartigen Charakteristika Ihrer Artikel im Bestand abspeichern zu können. In der ChannelAdvisor-Bestandsimportdatei finden Sie mehrere Spalten, mit denen Attribte erstellt werden. Mithilfe dieser Felder können Sie auf einfache Weise benutzerdefinierte Attribute anlegen oder überarbeiten.


Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgenden Themen vertraut sein:


Zu erledigende Aufgaben


Erledigen Sie bitte die folgenden Schritte:

    1. Führen Sie einen Export Ihres Bestands durch oder öffnen Sie die „ChannelAdvisor-Bestandsimportdatei“.
    2. Suchen Sie die Spalten Attribute 1 Name und Attribute 1 Value .
    3. Geben Sie den Namen des Attributs in der Spalte Attribute 1 Name ein (z. B. „Farbe“).
    4. Den Wert des Attributes tragen Sie bei Attribute 1 Value ein (z. B. „rot“).
    5. Wiederholen Sie diese Schritte für jedes weitere Attribut. Legen Sie dafür je Attribut eine Spalte Attribute X Name und Attribute X Value an, natürlich fortlaufend mit der jeweiligen Zahl. Maximal können Sie 50 Attribute mit einer Importdatei erstellen.
    6. Importieren Sie Ihre Datei. Jedes Attribut, das nicht bereits in Ihrem Konto existiert, wird beim Import neu erstellt.

Hinweis:

  • Attribute, die aufgrund eines Bestandsimportes angelegt werden, erscheinen in allen Produkten Ihres Bestandes. Wenn Sie Attribute auf Klassifizierungslevel anlegen möchten, schauen Sie sich den Abschnitt „Attribute über die Benutzeroberfläche erstellen“ auf der Seite Attribute verwenden an.
0
Your rating: None
0
Your rating: None
Tags