How To

Attribute verwenden

Attribute sind Felder, welche Ihre Produkte näher beschreiben. Sie sind ein wichtiger Teil bei der Organisation Ihres Bestands. In Ihrem Konto sind bereits einige Attribute wie Preis oder Titel bereits vorkonfiguriert. Doch aufgrund der Masse an ChannelAdvisor-Kunden und deren breitem Produktportfolio ist es ziemlich sicher, dass in den schon vorhandenen Standardfeldern nicht alle enthalten sind, die Sie für die Beschreibung Ihrer Artikel brauchen. Aus diesem Grund können Sie weitere benutzerdefinierte Attribute erstellen, um Ihre Artikel bestmöglich beschreiben zu können. Sie können dabei entscheiden, ob ein Attribut bei all Ihren Bestandsartikeln im Konto erscheinen darf oder nur bei den Artikeln einer bestimmten Gruppe, sogenannten Klassifizierungen .

Nachdem Sie benutzerdefinierte Attributfelder angelegt haben, erscheinen diese auf der Seite Artikeldetails und können in Ihrer Bestandsimportdatei zur Konfiguration Ihrer Produktdaten verwendet werden.


Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgendem Thema vertraut sein:


Video


Einführung in benutzerdefinierte Bestandsfelder (Attribute) – In diesem Video erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierte Felder (Attribute) verwenden. Sie lernen die verschiedenen Attributtypen und deren Funktionen kennen und erhalten Tipps, welche Attribute Sie wie nutzen. Text des Videos nachlesen


 

Benutzerdefinierte Bestandsfelder (Attribute) anlegen – Dieses Video erklärt Ihnen detailliert, wie Sie in ChannelAdvisor benutzerdefinierte Bestandsfelder erstellen. Text des Videos nachlesen


 


Attribute über die Benutzeroberfläche erstellen


Erledigen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Gehen Sie zu Bestand > Gruppieren > Attribute .
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neues Attribut erstellen.
  3. Füllen Sie die Felder auf der nächsten Seite wie folgt aus:
    1. Attributname : Geben Sie den Namen des Feldes so ein, wie er auf der Artikeldetailseite später erscheinen soll.
    2. Attributtyp : Wählen Sie, ob dieses Attribut auf alle Bestandsartikel angewendet werden soll oder nur auf Artikel, die bestimmten Klassifizierungen zugeordnet wurden.
      1. Auf alle Artikel im Bestand anwenden : Das erstellte Feld wird in ALLEN Artikeln Ihres Bestands zu sehen sein, unabhängig von einer Klassifizierung.
      2. Nur auf Artikel in einer Klassifizierung anwenden : Das erstellte Feld wird nur bei den Bestandsartikeln angezeigt, welche den Klassifizierungen zugeordnet sind, die Sie ausgewählt haben.
    3. Standardwert : (optional) Fügen Sie hier nur einen Wert ein, wenn dieser immer in diesem Feld angegeben werden soll. Dieser Wert wird automatisch in diesem Feld bei jedem neuen Bestandsartikel angezeigt. Sie können ihn jedoch jederzeit ändern.
    4. Optionsliste : (optional) Erstellen Sie eine Liste der möglichen Werte, getrennt durch zwei Pipes (||). Es sind dann die einzigen für dieses Feld zulässigen Werte. Die Liste wird in einem Dropdown-Feld in den Artikeldetails beim Attribut angezeigt und der zutreffende Attributwert kann dort ausgewählt werden.
  4. Klicken Sie auf Speichern / Speichern und beenden.
  5. Die erstellten Attribute werden dann entsprechend bei allen Artikeln angezeigt oder nur bei denen, die zu der/den ausgewählten Klassifizierung(en) gehören – je nachdem, welchen Attributtyp Sie gewählt haben.

Attribute per Importdatei erstellen


Auf der Seite Attribute per Importdatei erstellen finden Sie alle wichtigen Informationen dazu, Attribute gebündelt mittels einer Importdatei zu erstellen.


Den Attributtyp konvertieren


Wenn Sie ein Attribut vom Typ „Klassifizierung“ erstellt haben und zu irgendeinem Zeitpunkt möchten, dass das Attribut in ALLEN Bestandsartikeln erscheinen soll, können Sie den Attributtyp ändern. Danach steht das Feld in allen Bestandsartikeln Ihres Kontos zur Verfügung.

Wenn Sie im umgekehrten Fall ein Attribut erstellt haben, das in allen Artikel Ihres Bestands angezeigt wird, Sie dies jedoch einschränken möchten, können Sie den Attributtyp von „alle“ auf nur ausgewählte Artikel einer bestimmten Klassifizierung ändern. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zu Bestand > Gruppieren > Attribute .
  2. Klicken Sie auf den Attributnamen, um ein Attribut zu bearbeiten.
  3. Ändern Sie im Formular das folgende Feld:
    1. Attributtyp : Wählen Sie, ob dieses Attribut auf alle Bestandsartikel angewendet werden soll, oder nur auf Artikel, die (einer) ausgewählten Klassifizierung(en) zugeordnet wurden.
  4. Klicken Sie auf Speichern / Speichern und beenden.
  5. Das Attributfeld wird nun bei allen Artikeln angezeigt oder nur bei Artikeln, die zu der/den ausgewählten Klassifizierung(en) gehören – je nachdem, welchen Attributtyp Sie gewählt haben.

Attribute sind Felder, welche Ihre Produkte näher beschreiben. Sie sind ein wichtiger Teil bei der Organisation Ihres Bestands. In Ihrem Konto sind bereits einige Attribute wie Preis oder Titel bereits vorkonfiguriert. Doch aufgrund der Masse an ChannelAdvisor-Kunden und deren breitem Produktportfolio ist es ziemlich sicher, dass in den schon vorhandenen Standardfeldern nicht alle enthalten sind, die Sie für die Beschreibung Ihrer Artikel brauchen. Aus diesem Grund können Sie weitere benutzerdefinierte Attribute erstellen, um Ihre Artikel bestmöglich beschreiben zu können. Sie können dabei entscheiden, ob ein Attribut bei all Ihren Bestandsartikeln im Konto erscheinen darf oder nur bei den Artikeln einer bestimmten Gruppe, sogenannten Klassifizierungen .

Nachdem Sie benutzerdefinierte Attributfelder angelegt haben, erscheinen diese auf der Seite Artikeldetails und können in Ihrer Bestandsimportdatei zur Konfiguration Ihrer Produktdaten verwendet werden.


Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgendem Thema vertraut sein:


Video


Einführung in benutzerdefinierte Bestandsfelder (Attribute) – In diesem Video erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierte Felder (Attribute) verwenden. Sie lernen die verschiedenen Attributtypen und deren Funktionen kennen und erhalten Tipps, welche Attribute Sie wie nutzen. Text des Videos nachlesen


 

Benutzerdefinierte Bestandsfelder (Attribute) anlegen – Dieses Video erklärt Ihnen detailliert, wie Sie in ChannelAdvisor benutzerdefinierte Bestandsfelder erstellen. Text des Videos nachlesen


 


Attribute über die Benutzeroberfläche erstellen


Erledigen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Gehen Sie zu Bestand > Gruppieren > Attribute .
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neues Attribut erstellen.
  3. Füllen Sie die Felder auf der nächsten Seite wie folgt aus:
    1. Attributname : Geben Sie den Namen des Feldes so ein, wie er auf der Artikeldetailseite später erscheinen soll.
    2. Attributtyp : Wählen Sie, ob dieses Attribut auf alle Bestandsartikel angewendet werden soll oder nur auf Artikel, die bestimmten Klassifizierungen zugeordnet wurden.
      1. Auf alle Artikel im Bestand anwenden : Das erstellte Feld wird in ALLEN Artikeln Ihres Bestands zu sehen sein, unabhängig von einer Klassifizierung.
      2. Nur auf Artikel in einer Klassifizierung anwenden : Das erstellte Feld wird nur bei den Bestandsartikeln angezeigt, welche den Klassifizierungen zugeordnet sind, die Sie ausgewählt haben.
    3. Standardwert : (optional) Fügen Sie hier nur einen Wert ein, wenn dieser immer in diesem Feld angegeben werden soll. Dieser Wert wird automatisch in diesem Feld bei jedem neuen Bestandsartikel angezeigt. Sie können ihn jedoch jederzeit ändern.
    4. Optionsliste : (optional) Erstellen Sie eine Liste der möglichen Werte, getrennt durch zwei Pipes (||). Es sind dann die einzigen für dieses Feld zulässigen Werte. Die Liste wird in einem Dropdown-Feld in den Artikeldetails beim Attribut angezeigt und der zutreffende Attributwert kann dort ausgewählt werden.
  4. Klicken Sie auf Speichern / Speichern und beenden.
  5. Die erstellten Attribute werden dann entsprechend bei allen Artikeln angezeigt oder nur bei denen, die zu der/den ausgewählten Klassifizierung(en) gehören – je nachdem, welchen Attributtyp Sie gewählt haben.

Attribute per Importdatei erstellen


Auf der Seite Attribute per Importdatei erstellen finden Sie alle wichtigen Informationen dazu, Attribute gebündelt mittels einer Importdatei zu erstellen.


Den Attributtyp konvertieren


Wenn Sie ein Attribut vom Typ „Klassifizierung“ erstellt haben und zu irgendeinem Zeitpunkt möchten, dass das Attribut in ALLEN Bestandsartikeln erscheinen soll, können Sie den Attributtyp ändern. Danach steht das Feld in allen Bestandsartikeln Ihres Kontos zur Verfügung.

Wenn Sie im umgekehrten Fall ein Attribut erstellt haben, das in allen Artikel Ihres Bestands angezeigt wird, Sie dies jedoch einschränken möchten, können Sie den Attributtyp von „alle“ auf nur ausgewählte Artikel einer bestimmten Klassifizierung ändern. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zu Bestand > Gruppieren > Attribute .
  2. Klicken Sie auf den Attributnamen, um ein Attribut zu bearbeiten.
  3. Ändern Sie im Formular das folgende Feld:
    1. Attributtyp : Wählen Sie, ob dieses Attribut auf alle Bestandsartikel angewendet werden soll, oder nur auf Artikel, die (einer) ausgewählten Klassifizierung(en) zugeordnet wurden.
  4. Klicken Sie auf Speichern / Speichern und beenden.
  5. Das Attributfeld wird nun bei allen Artikeln angezeigt oder nur bei Artikeln, die zu der/den ausgewählten Klassifizierung(en) gehören – je nachdem, welchen Attributtyp Sie gewählt haben.
0
Your rating: None
0
Your rating: None
Tags