How To

Auf Cdiscount verkaufen

Cdiscount ist einer der größten Marktplätze in Frankreich, stets dabei im Kampf um Platz 1. Seit 2011 wuchs Cdiscount durchweg um 15%. Er verzeichnet 12 Millionen registrierte Kunden (was 1 von 3 Online-Käufern in Frankreich entspricht) und 1 Million Besuche auf der Seite pro Tag. Die Anmeldung für den Verkauf ist einfach – die Daten des Händlers werden schnell geprüft und die Freigabe zum Handeln auf dem Marktplatz erfolgt rasch. So kann man in kurzer Zeit auf Cdiscount durchstarten.

Folgende Vorteile eröffnen sich Ihnen mit dem Verkaufen auf Cdiscount:

  • Sie erschließen sich Zugang zu einem der größten Marktplätze in Frankreich.
  • Sie präsentieren Ihre Produkte vor einem großen vorhandenen Publikum.
  • Sie können Ihre Produkte schnell einstellen und in den Wettbewerb mit anderen Händlern einsteigen.


Ist Cdiscount der richtige Marktplatz für mich?


Falls Sie überlegen, auf Cdiscount Ihre Produkte anzubieten, beachten Sie bitte folgende wichtige Anforderungen an Händler:

  1. Offizielle Sprache ist Französisch – Die offizielle Sprache auf dem Marktplatz ist Französisch. Das heißt, alle Texte, die Kunden betreffen, also Artikeltitel, -beschreibungen müssen auf Französisch sein. Die Daten sollten professionell übersetzt werden, obwohl Cdiscount Verkäufern auch erlaubt, Online-Übersetzungstools zu nutzen.
  2. Kundensupport auf Französisch anbieten – Sie müssen in der Lage sein, Kundenanfragen auf Französisch zu beantworten, mindestens per E-Mail. Ähnlich den Anforderungen für die Übersetzung der Produktdaten sollten Sie hierfür professionelle Dienstleister und/oder Muttersprachler einsetzen. Cdiscount lässt aber auch hier Online-Übersetzungstools zu.
  3. Angabe der EAN Pflicht in einigen Kategorien – In einigen Kategorien können Sie Ihre Produkte nur einstellen, wenn Sie eine eindeutige Produktkennzeichnung je Produkt im Feed angeben. Sie können dafür die EAN oder UPC verwenden.
  4. Bilder in der Größe 1200 x 1200 Pixel – Ihre Bilder müssen mindestens 1200 x 1200 Pixel groß sein. 3000 x 3000 Pixel ist die maximal erlaubte Größe.


Welche Kategorien gibt es bei Cdiscount?


Cdiscount bietet eine ganze Bandbreite an Kategorien, u.a.:

  • Damen- / Herrenbekleidung
  • Bekleidung für Babys & Kinder
  • Wäsche
  • Schuhe & Accessoires
  • Gepäck
  • Bad & Bett
  • Wohnaccessoires
  • Möbel
  • Unterhaltungselektronik (beachten Sie, dass Netzteile und -stecker dem französischen Standard entsprechen müssen)
  • Musikinstrumente & Zubehör
  • Spielzeug & Spiele


Wie funktioniert die Integration zwischen ChannelAdvisor und Cdiscount?


  • Legen Sie Ihren Bestand in ChannelAdvisor an – Unabhängig davon, wo Sie Ihren Bestand letztlich verwalten, müssen Daten zu Ihren Produkten in ChannelAdvisor hinterlegt sein. Sie können dies auf unterschiedlichen Wegen bewerkstelligen, ganz so, wie es am Besten in Ihre eigenen Abläufe passt. Mehr dazu erfahren Sie unter Erste Schritte mit der Bestandsverwaltung .
     
  • Ordnen Sie Ihre Bestandsdaten dem Datenformat von Cdiscount zu – Wie andere Marktplätze auch verlangt Cdiscount, dass Händler ihre Produktdaten in einem bestimmten Format bereitstellen. ChannelAdvisor hat diesen Prozess vereinfacht, indem wir eine Produktvorlage bereitstellen, durch welche dann Ihre Produktdaten im korrekten Format an Cdiscount übermittelt werden.
     
  • ChannelAdvisor überträgt Ihre Produkte zu Cdiscount – Nachdem Sie Ihre Produktdaten in der Vorlage zugeordnet haben, können Ihre Produkte auf Cdiscount eingestellt werden. Sie aktivieren die Integration zwischen ChannelAdvisor und Cdiscount und wir beginnen damit, Dateien mit Ihren Produktinformationen und Mengenangaben an Cdiscount zu senden.
     
  • Käufer erwerben Ihre Produkte auf Cdiscount – Sobald Ihre Produkte auf dem Marktplatz Cdiscount angeboten werden, sollten Sie Verkäufe eingehen sehen.
     
  • Bestellungen werden in ChannelAdvisor importiert – ChannelAdvisor ruft jede Bestellung vom Marktplatz ab. Sie stehen danach in Ihrem ChannelAdvisor-Konto für die weitere Abwicklung bereit.
     
  • ChannelAdvisor sendet Versandbestätigungen an Cdiscount – Wenn Sie eine Bestellung als versendet markiert oder eine Gutschrift erstellt haben, informiert ChannelAdvisor Cdiscount darüber. Dadurch wird die Bestellung auch auf Seiten von Cdiscount entsprechend aktualisiert.

 

Welche Schritte sind zu Beginn notwendig?


Auf Cdiscount mit dem Verkauf zu beginnen, ist ganz einfach. ChannelAdvisor unterstützt Sie dabei. Erledigen Sie dafür zuerst folgende Schritte:

  1. Registrieren Sie hier ein Konto bei Cdiscount, falls Sie noch keines haben. Sobald das Konto aktiviert wurde (dauert nicht länger als 48 Stunden), erhalten Sie zwei Sets an Login-Daten. Mit dem einen loggen Sie sich im Verkäuferportal von Cdiscount ein. Das zweite wird für die API-Anbindung benötigt. Diese hinterlegen Sie in ChannelAdvisor, damit unser System mit Cdiscount Daten austauschen kann.
  2. Falls noch nicht vorhanden, legen Sie ein neues Einstellkonto für Frankreich (EN) an.
  3. Denken Sie daran, dass die offizielle Sprache Französisch ist. Ihr Kundensupport sollte darauf vorbereitet sein, Fragen auf Französisch zu beantworten, um den Käufern ein perfektes Shopping-Erlebnis zu geben.
  4. Da Cdiscount nur relativ geringe Anforderungen an Produktdaten stellt, können Sie zum Start unseren Launch Assistence-Service nutzen, aber auch die Anbindung in Eigenregie einrichten. Wenn Sie sich für den Launch Service interessieren, kontaktieren Sie bitte Ihren Account Manager oder Sales-Ansprechpartner.
  5. Bei der Einrichtung hilft Ihnen der Leitfaden Erste Schritte mit Cdiscount.

 

Cdiscount ist einer der größten Marktplätze in Frankreich, stets dabei im Kampf um Platz 1. Seit 2011 wuchs Cdiscount durchweg um 15%. Er verzeichnet 12 Millionen registrierte Kunden (was 1 von 3 Online-Käufern in Frankreich entspricht) und 1 Million Besuche auf der Seite pro Tag. Die Anmeldung für den Verkauf ist einfach – die Daten des Händlers werden schnell geprüft und die Freigabe zum Handeln auf dem Marktplatz erfolgt rasch. So kann man in kurzer Zeit auf Cdiscount durchstarten.

Folgende Vorteile eröffnen sich Ihnen mit dem Verkaufen auf Cdiscount:

  • Sie erschließen sich Zugang zu einem der größten Marktplätze in Frankreich.
  • Sie präsentieren Ihre Produkte vor einem großen vorhandenen Publikum.
  • Sie können Ihre Produkte schnell einstellen und in den Wettbewerb mit anderen Händlern einsteigen.


Ist Cdiscount der richtige Marktplatz für mich?


Falls Sie überlegen, auf Cdiscount Ihre Produkte anzubieten, beachten Sie bitte folgende wichtige Anforderungen an Händler:

  1. Offizielle Sprache ist Französisch – Die offizielle Sprache auf dem Marktplatz ist Französisch. Das heißt, alle Texte, die Kunden betreffen, also Artikeltitel, -beschreibungen müssen auf Französisch sein. Die Daten sollten professionell übersetzt werden, obwohl Cdiscount Verkäufern auch erlaubt, Online-Übersetzungstools zu nutzen.
  2. Kundensupport auf Französisch anbieten – Sie müssen in der Lage sein, Kundenanfragen auf Französisch zu beantworten, mindestens per E-Mail. Ähnlich den Anforderungen für die Übersetzung der Produktdaten sollten Sie hierfür professionelle Dienstleister und/oder Muttersprachler einsetzen. Cdiscount lässt aber auch hier Online-Übersetzungstools zu.
  3. Angabe der EAN Pflicht in einigen Kategorien – In einigen Kategorien können Sie Ihre Produkte nur einstellen, wenn Sie eine eindeutige Produktkennzeichnung je Produkt im Feed angeben. Sie können dafür die EAN oder UPC verwenden.
  4. Bilder in der Größe 1200 x 1200 Pixel – Ihre Bilder müssen mindestens 1200 x 1200 Pixel groß sein. 3000 x 3000 Pixel ist die maximal erlaubte Größe.


Welche Kategorien gibt es bei Cdiscount?


Cdiscount bietet eine ganze Bandbreite an Kategorien, u.a.:

  • Damen- / Herrenbekleidung
  • Bekleidung für Babys & Kinder
  • Wäsche
  • Schuhe & Accessoires
  • Gepäck
  • Bad & Bett
  • Wohnaccessoires
  • Möbel
  • Unterhaltungselektronik (beachten Sie, dass Netzteile und -stecker dem französischen Standard entsprechen müssen)
  • Musikinstrumente & Zubehör
  • Spielzeug & Spiele


Wie funktioniert die Integration zwischen ChannelAdvisor und Cdiscount?


  • Legen Sie Ihren Bestand in ChannelAdvisor an – Unabhängig davon, wo Sie Ihren Bestand letztlich verwalten, müssen Daten zu Ihren Produkten in ChannelAdvisor hinterlegt sein. Sie können dies auf unterschiedlichen Wegen bewerkstelligen, ganz so, wie es am Besten in Ihre eigenen Abläufe passt. Mehr dazu erfahren Sie unter Erste Schritte mit der Bestandsverwaltung .
     
  • Ordnen Sie Ihre Bestandsdaten dem Datenformat von Cdiscount zu – Wie andere Marktplätze auch verlangt Cdiscount, dass Händler ihre Produktdaten in einem bestimmten Format bereitstellen. ChannelAdvisor hat diesen Prozess vereinfacht, indem wir eine Produktvorlage bereitstellen, durch welche dann Ihre Produktdaten im korrekten Format an Cdiscount übermittelt werden.
     
  • ChannelAdvisor überträgt Ihre Produkte zu Cdiscount – Nachdem Sie Ihre Produktdaten in der Vorlage zugeordnet haben, können Ihre Produkte auf Cdiscount eingestellt werden. Sie aktivieren die Integration zwischen ChannelAdvisor und Cdiscount und wir beginnen damit, Dateien mit Ihren Produktinformationen und Mengenangaben an Cdiscount zu senden.
     
  • Käufer erwerben Ihre Produkte auf Cdiscount – Sobald Ihre Produkte auf dem Marktplatz Cdiscount angeboten werden, sollten Sie Verkäufe eingehen sehen.
     
  • Bestellungen werden in ChannelAdvisor importiert – ChannelAdvisor ruft jede Bestellung vom Marktplatz ab. Sie stehen danach in Ihrem ChannelAdvisor-Konto für die weitere Abwicklung bereit.
     
  • ChannelAdvisor sendet Versandbestätigungen an Cdiscount – Wenn Sie eine Bestellung als versendet markiert oder eine Gutschrift erstellt haben, informiert ChannelAdvisor Cdiscount darüber. Dadurch wird die Bestellung auch auf Seiten von Cdiscount entsprechend aktualisiert.

 

Welche Schritte sind zu Beginn notwendig?


Auf Cdiscount mit dem Verkauf zu beginnen, ist ganz einfach. ChannelAdvisor unterstützt Sie dabei. Erledigen Sie dafür zuerst folgende Schritte:

  1. Registrieren Sie hier ein Konto bei Cdiscount, falls Sie noch keines haben. Sobald das Konto aktiviert wurde (dauert nicht länger als 48 Stunden), erhalten Sie zwei Sets an Login-Daten. Mit dem einen loggen Sie sich im Verkäuferportal von Cdiscount ein. Das zweite wird für die API-Anbindung benötigt. Diese hinterlegen Sie in ChannelAdvisor, damit unser System mit Cdiscount Daten austauschen kann.
  2. Falls noch nicht vorhanden, legen Sie ein neues Einstellkonto für Frankreich (EN) an.
  3. Denken Sie daran, dass die offizielle Sprache Französisch ist. Ihr Kundensupport sollte darauf vorbereitet sein, Fragen auf Französisch zu beantworten, um den Käufern ein perfektes Shopping-Erlebnis zu geben.
  4. Da Cdiscount nur relativ geringe Anforderungen an Produktdaten stellt, können Sie zum Start unseren Launch Assistence-Service nutzen, aber auch die Anbindung in Eigenregie einrichten. Wenn Sie sich für den Launch Service interessieren, kontaktieren Sie bitte Ihren Account Manager oder Sales-Ansprechpartner.
  5. Bei der Einrichtung hilft Ihnen der Leitfaden Erste Schritte mit Cdiscount.

 

0
Your rating: None
0
Your rating: None