How To

Aufbau der ChannelAdvisor-Importdatei

ChannelAdvisor bietet Ihnen eine Vorlage für eine Importdatei, um Ihre Bestandsdaten gebündelt zu verwalten. Weitere Details dazu finden Sie auf der Seite Die ChannelAdvisor-Importdatei verwenden. Sie können dort auch eine Kopie der Datei herunterladen.


Die Datei


Die Felder in der Kopfzeile (Zeile 1) der Tabelle beziehen sich alle direkt auf Felder, die bereits in ChannelAdvisor existieren. Die Spalte A (Auction Title) repräsentiert beispielsweise das Feld Titel aus den Artikeldetails in der Benutzeroberfläche:

Am Fuß der Tabelle sehen Sie zwei Reiter.

  • Im Reiter Importdaten (UPLOAD DATA) tragen Sie Ihre Bestands- und Ad-Daten ein.
  • Im Reiter Anleitung (INSTRUCTIONS) erklären wir, welche Daten in den einzelnen Feldern eingetragen werden müssen.

Am rechten oberen Rand der Zellen in der Kopfzeile sehen Sie ein rotes Dreieck. Wenn Sie mit der Maus darüber fahren, erhalten Sie einen Hinweis, welche Werte hier eingetragen werden dürfen. Die gleichen Informationen finden Sie ebenfalls im schon erwähnten Reiter Anleitung (INSTRUCTIONS) am Fuß der Tabelle:

  • Zeile 1 (die Kopfzeile) ist fixiert. Dadurch sehen Sie diese Zeile immer, auch wenn Sie die Ansicht weiter nach unten scrollen.

Wie tragen Sie Bestand in die Datei ein?


Es müssen nie alle Spalten in der Tabelle enthalten sein. Spalten für Felder, die Sie nicht befüllen oder ändern möchten, entfernen Sie einfach. Beachten Sie aber, dass einige Spalten Pflichtangaben sind: wenn Sie Artikel neu anlegen, müssen die Spalten B (Inventory Number - Artikelnummer) und D (Quantity - Menge) enthalten sein. Beim Überarbeiten von Artikeln ist nur die Spalte B Pflicht, außer Sie möchten natürlich die Menge bearbeiten.
Wenn Sie also z. B. einen neuen Artikel mittels der Datei erstellen möchten, müssen Sie eigentlich nur die folgenden Informationen angeben:

Alle anderen Spalten sind optionale Informationen.

Bitte speichern Sie die fertige Datei dann als .txt (tab- oder pipe-getrennt) oder als .csv, bevor Sie diese in ChannelAdvisor importieren.

Weiterführende Informationen


Folgende Seiten befassen sich ebenfalls mit dem Thema:

ChannelAdvisor bietet Ihnen eine Vorlage für eine Importdatei, um Ihre Bestandsdaten gebündelt zu verwalten. Weitere Details dazu finden Sie auf der Seite Die ChannelAdvisor-Importdatei verwenden. Sie können dort auch eine Kopie der Datei herunterladen.


Die Datei


Die Felder in der Kopfzeile (Zeile 1) der Tabelle beziehen sich alle direkt auf Felder, die bereits in ChannelAdvisor existieren. Die Spalte A (Auction Title) repräsentiert beispielsweise das Feld Titel aus den Artikeldetails in der Benutzeroberfläche:

Am Fuß der Tabelle sehen Sie zwei Reiter.

  • Im Reiter Importdaten (UPLOAD DATA) tragen Sie Ihre Bestands- und Ad-Daten ein.
  • Im Reiter Anleitung (INSTRUCTIONS) erklären wir, welche Daten in den einzelnen Feldern eingetragen werden müssen.

Am rechten oberen Rand der Zellen in der Kopfzeile sehen Sie ein rotes Dreieck. Wenn Sie mit der Maus darüber fahren, erhalten Sie einen Hinweis, welche Werte hier eingetragen werden dürfen. Die gleichen Informationen finden Sie ebenfalls im schon erwähnten Reiter Anleitung (INSTRUCTIONS) am Fuß der Tabelle:

  • Zeile 1 (die Kopfzeile) ist fixiert. Dadurch sehen Sie diese Zeile immer, auch wenn Sie die Ansicht weiter nach unten scrollen.

Wie tragen Sie Bestand in die Datei ein?


Es müssen nie alle Spalten in der Tabelle enthalten sein. Spalten für Felder, die Sie nicht befüllen oder ändern möchten, entfernen Sie einfach. Beachten Sie aber, dass einige Spalten Pflichtangaben sind: wenn Sie Artikel neu anlegen, müssen die Spalten B (Inventory Number - Artikelnummer) und D (Quantity - Menge) enthalten sein. Beim Überarbeiten von Artikeln ist nur die Spalte B Pflicht, außer Sie möchten natürlich die Menge bearbeiten.
Wenn Sie also z. B. einen neuen Artikel mittels der Datei erstellen möchten, müssen Sie eigentlich nur die folgenden Informationen angeben:

Alle anderen Spalten sind optionale Informationen.

Bitte speichern Sie die fertige Datei dann als .txt (tab- oder pipe-getrennt) oder als .csv, bevor Sie diese in ChannelAdvisor importieren.

Weiterführende Informationen


Folgende Seiten befassen sich ebenfalls mit dem Thema:

0
Your rating: None
0
Your rating: None
Tags