How To

Bestand organisieren

Bevor Sie beginnen, Produkte in ChannelAdvisor Complete hinzuzufügen, sollten Sie erst einmal in Ruhe überlegen, wie Sie Ihren Bestand organisieren möchten. Die getroffenen Entscheidungen können Bereiche innerhalb des gesamten Complete-Systems beeinflussen.


Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgendem Thema vertraut sein:


Zu erledigende Aufgaben



Attribute verwenden

Attribute sind benutzerdefinierte Felder, welche Ihre Produkte näher beschreiben. Sie sind ein wichtiger Teil bei der Organisation Ihres Bestands. Attribute können bei allen Bestandsartikeln auftreten oder nur bei denen, die einer bestimmten Klassifizierung zugeordnet sind.


Gruppieren

Das Gruppieren Ihres Bestands ermöglicht es Ihnen, ähnliche Artikel gebündelt zu bearbeiten und zu verwalten.

  • Mithilfe von Labels können Sie Artikel dynamisch gruppieren.
  • Klassifizierungen verwenden Sie beim Anlegen von benutzerdefinierten Attributen, um sehr viele Angebote auf einmal für das Einstellen auf einem Marktplatz vorzubereiten oder um einheitliche Versandkosten für ähnliche Produkte festzulegen.

Produktvarianten

Mittels Produktvarianten können Sie Ihre Artikel effizienter auf Marktplätzen wie eBay oder Amazon oder in einem Shop verkaufen. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, einen einzigen Artikel mit seinen verschiedenen Ausprägungen bzw. Varianten anzubieten. Ein Poloshirt gibt es z.B. sicherlich in mehreren Farben und Größen. Der Käufer kann die passende Farbe und Größe aus einem einzigen Angebot wählen anstatt sich durch mehrere Seiten diverse Angebote klicken zu müssen, um das für ihn richtige zu finden.


Gemeinsamer Bestand über mehrere Konten hinweg

Um Ihre Artikel über mehrere Konten hinweg zu verwalten, nutzt unser System ein Konzept namens Gemeinsamer Bestand. Dies erlaubt Ihnen, dass ein und derselbe Artikel in mehreren Konten existiert. Damit können Sie Ihre Verkäufe maximieren, während Sie nur an einer Stelle die Bestandsmenge verwalten müssen.


Produkte archivieren

Die Archivierung Ihrer alten Produkte ist wichtig, um Ordnung in Ihren Bestandsdaten zu halten. Wenn Sie einen Artikel nicht mehr verkaufen, sollten Sie diesen archivieren, damit Sie Ihren aktiven Bestand besser verwalten können.


Bundles

Wenn Sie ähnliche Artikel als Set oder Kit anbieten möchten, können Sie dafür Bundle anlegen. Die übergeordnete Produktbezeichnung wie z. B. „Samsung Handy Set“ oder "Einsteiger Foto-Kit" ist der Bundle-Artikel. Ihm zugeordnet sind die einzelnen Komponenten wie Handy / Ladekabel / schnurloses Headset oder Kamerabody / Standardobjekt / Teleobjektiv. Sie können damit für Ihre Käufer attraktive Pakete schnüren und sich von Ihren Wettbewerbern abheben.

  • Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Bundles.

Bevor Sie beginnen, Produkte in ChannelAdvisor Complete hinzuzufügen, sollten Sie erst einmal in Ruhe überlegen, wie Sie Ihren Bestand organisieren möchten. Die getroffenen Entscheidungen können Bereiche innerhalb des gesamten Complete-Systems beeinflussen.


Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgendem Thema vertraut sein:


Zu erledigende Aufgaben



Attribute verwenden

Attribute sind benutzerdefinierte Felder, welche Ihre Produkte näher beschreiben. Sie sind ein wichtiger Teil bei der Organisation Ihres Bestands. Attribute können bei allen Bestandsartikeln auftreten oder nur bei denen, die einer bestimmten Klassifizierung zugeordnet sind.


Gruppieren

Das Gruppieren Ihres Bestands ermöglicht es Ihnen, ähnliche Artikel gebündelt zu bearbeiten und zu verwalten.

  • Mithilfe von Labels können Sie Artikel dynamisch gruppieren.
  • Klassifizierungen verwenden Sie beim Anlegen von benutzerdefinierten Attributen, um sehr viele Angebote auf einmal für das Einstellen auf einem Marktplatz vorzubereiten oder um einheitliche Versandkosten für ähnliche Produkte festzulegen.

Produktvarianten

Mittels Produktvarianten können Sie Ihre Artikel effizienter auf Marktplätzen wie eBay oder Amazon oder in einem Shop verkaufen. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, einen einzigen Artikel mit seinen verschiedenen Ausprägungen bzw. Varianten anzubieten. Ein Poloshirt gibt es z.B. sicherlich in mehreren Farben und Größen. Der Käufer kann die passende Farbe und Größe aus einem einzigen Angebot wählen anstatt sich durch mehrere Seiten diverse Angebote klicken zu müssen, um das für ihn richtige zu finden.


Gemeinsamer Bestand über mehrere Konten hinweg

Um Ihre Artikel über mehrere Konten hinweg zu verwalten, nutzt unser System ein Konzept namens Gemeinsamer Bestand. Dies erlaubt Ihnen, dass ein und derselbe Artikel in mehreren Konten existiert. Damit können Sie Ihre Verkäufe maximieren, während Sie nur an einer Stelle die Bestandsmenge verwalten müssen.


Produkte archivieren

Die Archivierung Ihrer alten Produkte ist wichtig, um Ordnung in Ihren Bestandsdaten zu halten. Wenn Sie einen Artikel nicht mehr verkaufen, sollten Sie diesen archivieren, damit Sie Ihren aktiven Bestand besser verwalten können.


Bundles

Wenn Sie ähnliche Artikel als Set oder Kit anbieten möchten, können Sie dafür Bundle anlegen. Die übergeordnete Produktbezeichnung wie z. B. „Samsung Handy Set“ oder "Einsteiger Foto-Kit" ist der Bundle-Artikel. Ihm zugeordnet sind die einzelnen Komponenten wie Handy / Ladekabel / schnurloses Headset oder Kamerabody / Standardobjekt / Teleobjektiv. Sie können damit für Ihre Käufer attraktive Pakete schnüren und sich von Ihren Wettbewerbern abheben.

  • Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Bundles.
0
Your rating: None
0
Your rating: None
Tags