How To

Daten aus Bestandsfeldern löschen

Sicherlich ändern sich Ihre Produktdaten immer wieder einmal. Dadurch müssen Sie Angaben im ChannelAdvisor-Bestand aktualisieren bzw. womöglich auch einmal löschen. In ChannelAdvisor haben Sie mehrere Möglichkeiten, dies zu erledigen.


Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgendem Thema vertraut sein:


Zu erledigende Aufgaben


Sie können Bestandsdaten folgendermaßen löschen:


Daten bei einem einzigen Artikel löschen


Am schnellsten löschen Sie Daten, während Sie einen einzelnen Artikel direkt in ChannelAdvisor bearbeiten. Gehen Sie dafür bitte wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zu Bestand > Alle Produkte .
  2. Klicken Sie auf die SKU des Artikels, den Sie bearbeiten möchten.
  3. Entfernen Sie beim gewünschten Feld komplett alle Daten.
  4. Klicken Sie auf Speichern und beenden .

Hinweis: SKU und Titel sind Pflichtfelder und können bei einem Bestandsartikel NICHT gelöscht werden.


Daten gebündelt per Importdatei löschen


Wenn Sie größere Datenmengen löschen müssen, können Sie dies per Datenimport machen. In der ChannelAdvisor-Bestandsimportdatei tragen Sie einfach im gewünschten Feld „_Delete_“ (ohne Anführungszeichen) ein, woraufhin die bis dahin im Feld gespeicherten Daten entfernt werden.

Hinweis: Einige Felder können Sie leeren, indem Sie ein Minus (-) verwenden. Einige Felder sind Pflichtfelder und können nicht gelöscht werden. Weitere Informationen finden Sie in der Übersicht der löschbaren Felder.

Gehen Sie nun wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie eine Datei, welche die Felder enthält, die Sie ändern möchten. Die Datei muss dabei auch die Spalte Inventory Number (für die SKU) enthalten, damit das System die zu bearbeitenden Artikel identifizieren kann.
  2. Tragen Sie „_Delete_“ als Wert in den Feldern ein, bei denen Daten entfernt werden sollen.
  3. Importieren Sie die Datei auf der Seite Datei importieren oder per FTP.

Beispiel:

Im folgenden Beispiel wird der Wert für das Attribut Farbe bei Artikel 123-A im ChannelAdvisor-Bestand gelöscht.

Inventory Number
Quantity
Description
Attribute1Name
Attribute1Value
123-A10Schönes Polo-ShirtFarbe _Delete_
123-B22Schönes, rotes Polo-ShirtFarbeRot

Daten gebündelt per Importdatei löschen und eine Importvorlage nutzen:


Sie können bei einem Import eine Vorlage verwenden. Damit kann das System die Daten in der Datei interpretieren oder auch ändern. Gehen Sie für den Import mit einer Vorlage wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie eine Vorlage oder gehen Sie in eine bereits vorhandene Vorlage unter Bestand > Produktzuordnung > Vorlagen. Suchen Sie das Feld, aus welchem die Informationen entfernt werden sollen.
  2. Wählen Sie eine Zuordnungsoption für das Feld:
    • Text: Tragen Sie den Wert „_Delete_“ (ohne Anführungszeichen) ein. In dem Fall wird bei jedem Import, der das Feld enthält und bei dem diese Vorlage verwendet wird, der Wert im Bestandsfeld gelöscht.
    • Bestandsdatei: Wählen Sie ein Feld aus Ihrer Importdatei. In der Importdatei muss in dem Feld „_Delete_“ (ohne Anführungszeichen) eingetragen sein.
    • Formel: Erstellen Sie eine Formel, die als Ergebnis den „_Delete_“-Befehl ausgibt. Dadurch wird der Feldwert gelöscht, wenn die Kriterien in Ihrer Formel erfüllt sind.
    • Verweisliste: Erstellen Sie eine Verweisliste, die als Ergebnis den „_Delete_“-Befehl ausgibt. Dadurch wird der Feldwert gelöscht, wenn die Kriterien in Ihrer Verweisliste erfüllt sind.
  3. Importieren Sie die Datei auf der Seite Datei importieren oder per FTP.

Sicherlich ändern sich Ihre Produktdaten immer wieder einmal. Dadurch müssen Sie Angaben im ChannelAdvisor-Bestand aktualisieren bzw. womöglich auch einmal löschen. In ChannelAdvisor haben Sie mehrere Möglichkeiten, dies zu erledigen.


Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgendem Thema vertraut sein:


Zu erledigende Aufgaben


Sie können Bestandsdaten folgendermaßen löschen:


Daten bei einem einzigen Artikel löschen


Am schnellsten löschen Sie Daten, während Sie einen einzelnen Artikel direkt in ChannelAdvisor bearbeiten. Gehen Sie dafür bitte wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zu Bestand > Alle Produkte .
  2. Klicken Sie auf die SKU des Artikels, den Sie bearbeiten möchten.
  3. Entfernen Sie beim gewünschten Feld komplett alle Daten.
  4. Klicken Sie auf Speichern und beenden .

Hinweis: SKU und Titel sind Pflichtfelder und können bei einem Bestandsartikel NICHT gelöscht werden.


Daten gebündelt per Importdatei löschen


Wenn Sie größere Datenmengen löschen müssen, können Sie dies per Datenimport machen. In der ChannelAdvisor-Bestandsimportdatei tragen Sie einfach im gewünschten Feld „_Delete_“ (ohne Anführungszeichen) ein, woraufhin die bis dahin im Feld gespeicherten Daten entfernt werden.

Hinweis: Einige Felder können Sie leeren, indem Sie ein Minus (-) verwenden. Einige Felder sind Pflichtfelder und können nicht gelöscht werden. Weitere Informationen finden Sie in der Übersicht der löschbaren Felder.

Gehen Sie nun wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie eine Datei, welche die Felder enthält, die Sie ändern möchten. Die Datei muss dabei auch die Spalte Inventory Number (für die SKU) enthalten, damit das System die zu bearbeitenden Artikel identifizieren kann.
  2. Tragen Sie „_Delete_“ als Wert in den Feldern ein, bei denen Daten entfernt werden sollen.
  3. Importieren Sie die Datei auf der Seite Datei importieren oder per FTP.

Beispiel:

Im folgenden Beispiel wird der Wert für das Attribut Farbe bei Artikel 123-A im ChannelAdvisor-Bestand gelöscht.

Inventory Number
Quantity
Description
Attribute1Name
Attribute1Value
123-A10Schönes Polo-ShirtFarbe _Delete_
123-B22Schönes, rotes Polo-ShirtFarbeRot

Daten gebündelt per Importdatei löschen und eine Importvorlage nutzen:


Sie können bei einem Import eine Vorlage verwenden. Damit kann das System die Daten in der Datei interpretieren oder auch ändern. Gehen Sie für den Import mit einer Vorlage wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie eine Vorlage oder gehen Sie in eine bereits vorhandene Vorlage unter Bestand > Produktzuordnung > Vorlagen. Suchen Sie das Feld, aus welchem die Informationen entfernt werden sollen.
  2. Wählen Sie eine Zuordnungsoption für das Feld:
    • Text: Tragen Sie den Wert „_Delete_“ (ohne Anführungszeichen) ein. In dem Fall wird bei jedem Import, der das Feld enthält und bei dem diese Vorlage verwendet wird, der Wert im Bestandsfeld gelöscht.
    • Bestandsdatei: Wählen Sie ein Feld aus Ihrer Importdatei. In der Importdatei muss in dem Feld „_Delete_“ (ohne Anführungszeichen) eingetragen sein.
    • Formel: Erstellen Sie eine Formel, die als Ergebnis den „_Delete_“-Befehl ausgibt. Dadurch wird der Feldwert gelöscht, wenn die Kriterien in Ihrer Formel erfüllt sind.
    • Verweisliste: Erstellen Sie eine Verweisliste, die als Ergebnis den „_Delete_“-Befehl ausgibt. Dadurch wird der Feldwert gelöscht, wenn die Kriterien in Ihrer Verweisliste erfüllt sind.
  3. Importieren Sie die Datei auf der Seite Datei importieren oder per FTP.
0
Your rating: None
0
Your rating: None
Tags