How To

Die Marktplatz-Integration aktivieren

Daten regelmäßig in Ihrem Namen zu senden und zu empfangen, bildet die Grundlage der Integration von ChannelAdvisor mit einem Marktplatz. Wenn Sie Informationen in Ihrem ChannelAdvisor-Bestand hinzufügen oder entfernen, aktualisieren wir Produktdaten auf dem Marktplatz und entfernen dort Angebote.

In diesem Schritt aktivieren Sie die Integration mit dem Marktplatz. Dadurch kann der Datenaustausch beginnen.

Wichtig: Für Amazon, eBay und Rakuten.com gelten diese Einstellungen nicht.

 

Voraussetzungen


  • Schauen Sie sich den Leitfaden „Erste Schritte mit.. " für den gewünschten Marktplatz an.
  • Schauen Sie sich die Seite Marktplatz-Einstellungen an.

 

Zu erledigende Aufgaben


  1. Ordnen Sie das Marktplatz-Label den Bestandsartikeln zu.
  2. Aktivieren Sie den Marktplatz-Feed.
  3. Informieren Sie sich darüber, wie häufig wir Daten an den Marktplatz übertragen bzw. von ihm erhalten.

 

Label zuordnen


Damit wir Ihre Produkte an den Marktplatz senden können, ordnen Sie den gewünschten Bestandsartikeln ein Label zu. So können Sie flexibel Produkte markieren, die auf dem Marktplatz angeboten werden sollen. Auf komplexe Gruppierungsmechanismen wie z. B. Klassifizierungen können Sie verzichten. Das Label, welches Sie den Artikel zuordnen, muss das gleiche sein, dass Sie in den Marktplatz-Einstellungen wählen. Dadurch weiß ChannelAdvisor, welche Produkte im Feed enthalten und an den Marktplatz geschickt werden sollen.

Weitere allgemeine Informationen zu Labels finden Sie auf der Seite Labels verwenden.

 

Marktplatz-Integration aktivieren


Sobald alles fertig eingerichtet ist, müssen Sie die Integration von ChannelAdvisor mit dem Marktplatz aktivieren. Erledigen Sie dafür diese Schritte:

  1. Gehen Sie zu Marktplätze > [Marktplatz-Name] > Einstellungen.
  2. Im Bereich Status:
    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Save and Activate (Speichern und aktivieren).
    2. Das Popup-Fenster informiert Sie, dass die Integration jetzt in die Testphase geht. Diese dauert 30 Tage. Klicken Sie auf Activate (Aktivieren), um fortzufahren.

 

Jetzt können Sie folgende Optionen für den Datenaustausch mit dem Marktplatz konfigurieren:

  1. Im Bereich Produktmanagement markieren Sie das Kästchen neben Angebote. Damit aktivieren Sie die Übertragung Ihrer Produktdaten.
    • Bestandsabgleich – Diese Funktion entfernt Produkte vom Marktplatz, denen in ChannelAdvisor nicht mehr das entsprechende Marktplatz-Label zugeordnet ist. ChannelAdvisor wird damit das zentrale System zur Verwaltung Ihrer Angebote. Falls Sie Angebote außerhalb von ChannelAdvisor eingestellt haben, würden Sie Überverkäufe riskieren. Deshalb empfehlen wir Ihnen dieses Feature und möchten Sie ermutigen, es auch nach Ablauf der Testphase zu verwenden.
    • Hinweis: Dies ist nur sichtbar, wenn der Marktplatz den Bestandsabgleich unterstützt.
  2. Im Bereich Bestellmanagement markieren Sie das Kästchen neben Bestellungen, damit ChannelAdvisor diese vom Marktplatz importieren kann.
    • Die Option Abwicklung ist automatisch markiert. Dadurch werden Daten zu Versand, Stornierungen und Rückerstattungen an den Marktplatz geschickt. Wenn Sie diese Option deaktivieren, importieren wir Bestellungen als „Verwaltet durch Drittanbieter“. Änderungen, die Sie in ChannelAdvisor an Bestellungen vornehmen, werden dann NICHT an den Marktplatz gesendet.
    • Hinweis: Einige Marktplätze verlangen, dass Sie Ihre Bestellungen in ChannelAdvisor bearbeiten und nicht in einem externen System. In diesen Fällen können Sie die Option Abwicklung nicht deaktivieren.
  3. Klicken Sie abschließend auf Speichern rechts oben auf der Seite.

 

Häufigkeit der Datenübertragung


Nachdem Ihre Integration aktiviert ist, werden ChannelAdvisor und der Marktplatz regelmäßig Daten austauschen. Abhängig von der Anzahl der SKUs und der Komplexität Ihrer Bestandsdaten kann es unterschiedlich lang dauern, bis Produktinformationen verarbeitet und auf dem Marktplatz Angebote aktualisiert sind. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Häufigkeit der Datenverarbeitung und -übertragung – Marktplätze.

 

Status wechselt auf Live


Nach 30 Tagen in der Testphase wechselt die Integration automatisch in den Status Live. Den Bestandsabgleich und die Abwicklungsoption können Sie jetzt immer noch aktivieren bzw. deaktivieren. Wünschen Sie weitere Änderungen, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.

 

Daten regelmäßig in Ihrem Namen zu senden und zu empfangen, bildet die Grundlage der Integration von ChannelAdvisor mit einem Marktplatz. Wenn Sie Informationen in Ihrem ChannelAdvisor-Bestand hinzufügen oder entfernen, aktualisieren wir Produktdaten auf dem Marktplatz und entfernen dort Angebote.

In diesem Schritt aktivieren Sie die Integration mit dem Marktplatz. Dadurch kann der Datenaustausch beginnen.

Wichtig: Für Amazon, eBay und Rakuten.com gelten diese Einstellungen nicht.

 

Voraussetzungen


  • Schauen Sie sich den Leitfaden „Erste Schritte mit.. " für den gewünschten Marktplatz an.
  • Schauen Sie sich die Seite Marktplatz-Einstellungen an.

 

Zu erledigende Aufgaben


  1. Ordnen Sie das Marktplatz-Label den Bestandsartikeln zu.
  2. Aktivieren Sie den Marktplatz-Feed.
  3. Informieren Sie sich darüber, wie häufig wir Daten an den Marktplatz übertragen bzw. von ihm erhalten.

 

Label zuordnen


Damit wir Ihre Produkte an den Marktplatz senden können, ordnen Sie den gewünschten Bestandsartikeln ein Label zu. So können Sie flexibel Produkte markieren, die auf dem Marktplatz angeboten werden sollen. Auf komplexe Gruppierungsmechanismen wie z. B. Klassifizierungen können Sie verzichten. Das Label, welches Sie den Artikel zuordnen, muss das gleiche sein, dass Sie in den Marktplatz-Einstellungen wählen. Dadurch weiß ChannelAdvisor, welche Produkte im Feed enthalten und an den Marktplatz geschickt werden sollen.

Weitere allgemeine Informationen zu Labels finden Sie auf der Seite Labels verwenden.

 

Marktplatz-Integration aktivieren


Sobald alles fertig eingerichtet ist, müssen Sie die Integration von ChannelAdvisor mit dem Marktplatz aktivieren. Erledigen Sie dafür diese Schritte:

  1. Gehen Sie zu Marktplätze > [Marktplatz-Name] > Einstellungen.
  2. Im Bereich Status:
    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Save and Activate (Speichern und aktivieren).
    2. Das Popup-Fenster informiert Sie, dass die Integration jetzt in die Testphase geht. Diese dauert 30 Tage. Klicken Sie auf Activate (Aktivieren), um fortzufahren.

 

Jetzt können Sie folgende Optionen für den Datenaustausch mit dem Marktplatz konfigurieren:

  1. Im Bereich Produktmanagement markieren Sie das Kästchen neben Angebote. Damit aktivieren Sie die Übertragung Ihrer Produktdaten.
    • Bestandsabgleich – Diese Funktion entfernt Produkte vom Marktplatz, denen in ChannelAdvisor nicht mehr das entsprechende Marktplatz-Label zugeordnet ist. ChannelAdvisor wird damit das zentrale System zur Verwaltung Ihrer Angebote. Falls Sie Angebote außerhalb von ChannelAdvisor eingestellt haben, würden Sie Überverkäufe riskieren. Deshalb empfehlen wir Ihnen dieses Feature und möchten Sie ermutigen, es auch nach Ablauf der Testphase zu verwenden.
    • Hinweis: Dies ist nur sichtbar, wenn der Marktplatz den Bestandsabgleich unterstützt.
  2. Im Bereich Bestellmanagement markieren Sie das Kästchen neben Bestellungen, damit ChannelAdvisor diese vom Marktplatz importieren kann.
    • Die Option Abwicklung ist automatisch markiert. Dadurch werden Daten zu Versand, Stornierungen und Rückerstattungen an den Marktplatz geschickt. Wenn Sie diese Option deaktivieren, importieren wir Bestellungen als „Verwaltet durch Drittanbieter“. Änderungen, die Sie in ChannelAdvisor an Bestellungen vornehmen, werden dann NICHT an den Marktplatz gesendet.
    • Hinweis: Einige Marktplätze verlangen, dass Sie Ihre Bestellungen in ChannelAdvisor bearbeiten und nicht in einem externen System. In diesen Fällen können Sie die Option Abwicklung nicht deaktivieren.
  3. Klicken Sie abschließend auf Speichern rechts oben auf der Seite.

 

Häufigkeit der Datenübertragung


Nachdem Ihre Integration aktiviert ist, werden ChannelAdvisor und der Marktplatz regelmäßig Daten austauschen. Abhängig von der Anzahl der SKUs und der Komplexität Ihrer Bestandsdaten kann es unterschiedlich lang dauern, bis Produktinformationen verarbeitet und auf dem Marktplatz Angebote aktualisiert sind. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Häufigkeit der Datenverarbeitung und -übertragung – Marktplätze.

 

Status wechselt auf Live


Nach 30 Tagen in der Testphase wechselt die Integration automatisch in den Status Live. Den Bestandsabgleich und die Abwicklungsoption können Sie jetzt immer noch aktivieren bzw. deaktivieren. Wünschen Sie weitere Änderungen, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.

 

0
Your rating: None
0
Your rating: None