How To

Feed-Einstellungen konfigurieren

In diesem Schritt des Prozesses legen Sie die Einstellungen für Ihren Feed fest.

 

Voraussetzungen


 

Zu erledigende Aufgaben


Wenn Sie zum ersten Mal einen Feed anlegen, folgen Sie den Schritten im Feed-Einrichtungsassistenten.

Einen bestehenden Feed bearbeiten

Der Feed-Einrichtungsassistent kann über jeden beliebigen Feed erneut aufgerufen werden, um einen bestehenden Feed zu bearbeiten:

  1. Gehen Sie in ChannelAdvisor zu Digital Marketing > Marketing-Management > Feeds.
  2. Klicken Sie auf den Reiter Feeds.
  3. Suchen Sie nach dem Feed, den Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf den Feed-Namen.
  4. Sie sind dann im Einrichtungsassistenten. Wählen Sie den Menüpunkt Einstellungen.
  5. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen in einem oder mehreren Bereichen der Seite vor:
    1. Zeitplan
    2. Kontaktdaten des Account Managers beim Anbieter
    3. Geschätzte Kosten des Anbieters
  6. Klicken Sie auf Speichern und beenden.

 

Einen Zeitplan definieren

Im Einstellungsbereich für Zeitpläne können Sie festlegen, zu welchen Zeiten Ihr Feed generiert werden soll, oder den Feed-Versand einstellen.

  • Feed generieren (Pflichtangabe) – Wählen Sie die Uhrzeit aus, zu der Ihr Feed erstellt wird. Falls er nur wöchentlich oder monatlich ausgeführt werden soll, geben Sie auch den Wochentag bzw. Tag im Monat an.
  • Anfangs- und Enddatum (optional) – Geben Sie ein Anfangs- und Enddatum für die Ausführung Ihres Feeds an.

 

Kontaktdaten des Account Managers beim Anbieter hinterlegen

Hier können Sie vermerken, an wen wir uns bei dem betreffenden Anbieter wenden können, falls Probleme auftreten. Diese Angabe ist optional, wird aber empfohlen.

 

Geschätzte Kosten des Anbieters eingeben

Dies sind die ungefähren Kosten für Anbieter, die keine tatsächlichen Kostendaten übermitteln. Diese Angaben werden für Performance- und Reporting-Informationen genutzt. Unten finden Sie eine Zusammenfassung der Werte in diesem Bereich:

  • Kosten pro Klick (CPC) – Dies ist der Wert, der für die geschätzten Kosten verwendet wird.
     
  • Verhältnis Klicks zu Pixeltreffern – Dieser Wert zeigt das Verhältnis der Klicks an, die aufgrund der von ChannelAdvisor registrierten Pixeltreffer zustande gekommen sind. Der Wert wird von ChannelAdvisor vorab auf 100 % gesetzt. Wir empfehlen, diesen so zu belassen, sofern Sie nicht genau verstehen, wie Unterschiede bei Klicks und Pixeltreffern zustande kommen. Erfahren Sie mehr über das Verhältnis Klicks zu Pixeltreffern. (EN)
     
  • Anfangsdatum – Dies ist das Startdatum für den zu verwendenden CPC-Schätzwert. Das Datum darf nicht vor dem heutigen Datum liegen oder muss leer gelassen werden. Wenn es leer gelassen wird, wird der heutige Tag als Wert eingesetzt. Historische Raten können nicht verändert werden.
     
  • Enddatum – Dies ist das letzte Datum, an dem der oben zugewiesene CPC-Schätzwert genutzt wird. Das Datum darf nicht vor dem heutigen Datum und muss nach dem Startdatum liegen. Wird das Feld leer gelassen, wird der zugewiesene CPC-Schätzwert so lange verwendet, bis ein neuer Wert eingegeben wird.
     
  • Bestehende Raten – Dies ist eine Liste der gegenwärtigen und zukünftigen geschätzten Kosten, die für diesen Anbieter eingegeben wurden. Der gelb unterlegte Tarif spiegelt die derzeitigen, geschätzten effektiven Kosten wider. Ein grün unterlegter Wert ist die Rate, nach dem mit dem Wert Rate an einem gegebenen Tag festlegen gesucht wurde. Bei Rate an einem gegebenen Tag festlegen können Sie festlegen, welche geschätzte Rate für ein bestimmtes Datum verwendet werden soll.

In diesem Schritt des Prozesses legen Sie die Einstellungen für Ihren Feed fest.

 

Voraussetzungen


 

Zu erledigende Aufgaben


Wenn Sie zum ersten Mal einen Feed anlegen, folgen Sie den Schritten im Feed-Einrichtungsassistenten.

Einen bestehenden Feed bearbeiten

Der Feed-Einrichtungsassistent kann über jeden beliebigen Feed erneut aufgerufen werden, um einen bestehenden Feed zu bearbeiten:

  1. Gehen Sie in ChannelAdvisor zu Digital Marketing > Marketing-Management > Feeds.
  2. Klicken Sie auf den Reiter Feeds.
  3. Suchen Sie nach dem Feed, den Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf den Feed-Namen.
  4. Sie sind dann im Einrichtungsassistenten. Wählen Sie den Menüpunkt Einstellungen.
  5. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen in einem oder mehreren Bereichen der Seite vor:
    1. Zeitplan
    2. Kontaktdaten des Account Managers beim Anbieter
    3. Geschätzte Kosten des Anbieters
  6. Klicken Sie auf Speichern und beenden.

 

Einen Zeitplan definieren

Im Einstellungsbereich für Zeitpläne können Sie festlegen, zu welchen Zeiten Ihr Feed generiert werden soll, oder den Feed-Versand einstellen.

  • Feed generieren (Pflichtangabe) – Wählen Sie die Uhrzeit aus, zu der Ihr Feed erstellt wird. Falls er nur wöchentlich oder monatlich ausgeführt werden soll, geben Sie auch den Wochentag bzw. Tag im Monat an.
  • Anfangs- und Enddatum (optional) – Geben Sie ein Anfangs- und Enddatum für die Ausführung Ihres Feeds an.

 

Kontaktdaten des Account Managers beim Anbieter hinterlegen

Hier können Sie vermerken, an wen wir uns bei dem betreffenden Anbieter wenden können, falls Probleme auftreten. Diese Angabe ist optional, wird aber empfohlen.

 

Geschätzte Kosten des Anbieters eingeben

Dies sind die ungefähren Kosten für Anbieter, die keine tatsächlichen Kostendaten übermitteln. Diese Angaben werden für Performance- und Reporting-Informationen genutzt. Unten finden Sie eine Zusammenfassung der Werte in diesem Bereich:

  • Kosten pro Klick (CPC) – Dies ist der Wert, der für die geschätzten Kosten verwendet wird.
     
  • Verhältnis Klicks zu Pixeltreffern – Dieser Wert zeigt das Verhältnis der Klicks an, die aufgrund der von ChannelAdvisor registrierten Pixeltreffer zustande gekommen sind. Der Wert wird von ChannelAdvisor vorab auf 100 % gesetzt. Wir empfehlen, diesen so zu belassen, sofern Sie nicht genau verstehen, wie Unterschiede bei Klicks und Pixeltreffern zustande kommen. Erfahren Sie mehr über das Verhältnis Klicks zu Pixeltreffern. (EN)
     
  • Anfangsdatum – Dies ist das Startdatum für den zu verwendenden CPC-Schätzwert. Das Datum darf nicht vor dem heutigen Datum liegen oder muss leer gelassen werden. Wenn es leer gelassen wird, wird der heutige Tag als Wert eingesetzt. Historische Raten können nicht verändert werden.
     
  • Enddatum – Dies ist das letzte Datum, an dem der oben zugewiesene CPC-Schätzwert genutzt wird. Das Datum darf nicht vor dem heutigen Datum und muss nach dem Startdatum liegen. Wird das Feld leer gelassen, wird der zugewiesene CPC-Schätzwert so lange verwendet, bis ein neuer Wert eingegeben wird.
     
  • Bestehende Raten – Dies ist eine Liste der gegenwärtigen und zukünftigen geschätzten Kosten, die für diesen Anbieter eingegeben wurden. Der gelb unterlegte Tarif spiegelt die derzeitigen, geschätzten effektiven Kosten wider. Ein grün unterlegter Wert ist die Rate, nach dem mit dem Wert Rate an einem gegebenen Tag festlegen gesucht wurde. Bei Rate an einem gegebenen Tag festlegen können Sie festlegen, welche geschätzte Rate für ein bestimmtes Datum verwendet werden soll.
0
Your rating: None
0
Your rating: None