How To

Formeln verwenden

Formeln sind kundenspezifische Textfunktionen oder Ausdrücke, mit deren Hilfe Sie Bestandsdaten so manipulieren oder verändern können, dass sie Ihre besonderen Bedürfnisse erfüllen.

So könnten Sie zum Beispiel eine Formel mit dem Titel „Titel in Großbuchstaben“ erstellen, die Ihre bestehenden Titel nimmt und sie in Großbuchstaben setzt. Oder Sie erstellen eine Formel mit dem Namen „Rabatt von 10 % auf Verkaufspreis für Marke XYZ“, die alle Ihre Artikel durchgeht und den Preis bei all denjenigen um 10 % reduziert, die zur Marke YXZ gehören. Die Flexibilität ist praktisch grenzenlos.

ChannelAdvisor enthält in seinen Voreinstellungen Formeln, die diverse Szenarien der Datentransformation abdecken, die von den Anwendern üblicherweise benötigt werden. Zusätzlich können Sie auch Ihre eigenen Formeln generieren. Diese können individuell auf Ihr Geschäft und Ihre Anforderungen abgestimmt werden.


Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgenden Themen vertraut sein:


Zu erledigende Aufgaben


Bitte erledigen Sie die folgenden Aufgaben:

Formeln erstellen

Um eine Formel zu erstellen, müssen Sie zunächst an die entsprechende Stelle in Ihrem Benutzerkonto gehen. In den meisten Fällen finden Sie das Menü Formeln innerhalb des Menüs Produktzuordnung unterhalb des Hauptmenüs des jeweiligen Produktes, so z. B. über Bestand > Produktzuordnung > Formeln oder unter Digital Marketing > Marketing-Management > Formeln . Sie werden dann aufgefordert, einen Namen und einen Ausdruck einzugeben, welcher Ihre Formel definiert. Es gibt ein breites Spektrum an Ausdrücken, aus dem Sie wählen können.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Seite Formeln erstellen.

Formeln einbinden

Nachdem Sie Ihre Formel erstellt und geprüft haben, müssen Sie diese in das richtige Feld in der jeweiligen Vorlage einbinden.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Seite Formeln einbinden.

Erweiterte Optionen

Weiterführende Informationen


Formeln sind kundenspezifische Textfunktionen oder Ausdrücke, mit deren Hilfe Sie Bestandsdaten so manipulieren oder verändern können, dass sie Ihre besonderen Bedürfnisse erfüllen.

So könnten Sie zum Beispiel eine Formel mit dem Titel „Titel in Großbuchstaben“ erstellen, die Ihre bestehenden Titel nimmt und sie in Großbuchstaben setzt. Oder Sie erstellen eine Formel mit dem Namen „Rabatt von 10 % auf Verkaufspreis für Marke XYZ“, die alle Ihre Artikel durchgeht und den Preis bei all denjenigen um 10 % reduziert, die zur Marke YXZ gehören. Die Flexibilität ist praktisch grenzenlos.

ChannelAdvisor enthält in seinen Voreinstellungen Formeln, die diverse Szenarien der Datentransformation abdecken, die von den Anwendern üblicherweise benötigt werden. Zusätzlich können Sie auch Ihre eigenen Formeln generieren. Diese können individuell auf Ihr Geschäft und Ihre Anforderungen abgestimmt werden.


Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgenden Themen vertraut sein:


Zu erledigende Aufgaben


Bitte erledigen Sie die folgenden Aufgaben:

Formeln erstellen

Um eine Formel zu erstellen, müssen Sie zunächst an die entsprechende Stelle in Ihrem Benutzerkonto gehen. In den meisten Fällen finden Sie das Menü Formeln innerhalb des Menüs Produktzuordnung unterhalb des Hauptmenüs des jeweiligen Produktes, so z. B. über Bestand > Produktzuordnung > Formeln oder unter Digital Marketing > Marketing-Management > Formeln . Sie werden dann aufgefordert, einen Namen und einen Ausdruck einzugeben, welcher Ihre Formel definiert. Es gibt ein breites Spektrum an Ausdrücken, aus dem Sie wählen können.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Seite Formeln erstellen.

Formeln einbinden

Nachdem Sie Ihre Formel erstellt und geprüft haben, müssen Sie diese in das richtige Feld in der jeweiligen Vorlage einbinden.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Seite Formeln einbinden.

Erweiterte Optionen

Weiterführende Informationen


0
Your rating: None
0
Your rating: None
Tags