How To

Indem Sie Kategorien sperren, können Sie eine Gruppe von Produkten herausfiltern, die alle einer bestimmten Quellkategorie angehören. Wenn Sie einen externen Datenfeed verwenden, sind Ihre Quellkategorien als die Kategoriewerte im Feed definiert. Falls Sie den ChannelAdvisor Stores-Bestand nutzen, sind die Store-Kategorien Ihre Quellkategorien.

 

Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgendem Thema vertraut sein:

 

Zu erledigende Aufgaben


  1. Gehen Sie zu Digital Marketing > Marketing-Management > Kategoriezuordnungen.
  2. Markieren Sie das jeweilige Kästchen vor der oder den Kategorie(n), die Sie sperren möchten.
  3. Klicken Sie auf SPERREN / ENTSPERREN oberhalb der Kategorientabelle.
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Sperren.
  5. Markieren Sie eine oder mehrere Sites, für welche die Kategorie(n) gesperrt werden soll(en).
  6. Klicken Sie Speichern am Ende der Liste.

Indem Sie Kategorien sperren, können Sie eine Gruppe von Produkten herausfiltern, die alle einer bestimmten Quellkategorie angehören. Wenn Sie einen externen Datenfeed verwenden, sind Ihre Quellkategorien als die Kategoriewerte im Feed definiert. Falls Sie den ChannelAdvisor Stores-Bestand nutzen, sind die Store-Kategorien Ihre Quellkategorien.

 

Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgendem Thema vertraut sein:

 

Zu erledigende Aufgaben


  1. Gehen Sie zu Digital Marketing > Marketing-Management > Kategoriezuordnungen.
  2. Markieren Sie das jeweilige Kästchen vor der oder den Kategorie(n), die Sie sperren möchten.
  3. Klicken Sie auf SPERREN / ENTSPERREN oberhalb der Kategorientabelle.
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Sperren.
  5. Markieren Sie eine oder mehrere Sites, für welche die Kategorie(n) gesperrt werden soll(en).
  6. Klicken Sie Speichern am Ende der Liste.
0
Your rating: None
0
Your rating: None