How To

Übersicht der Felder in der ChannelAdvisor-Bestandsimportdatei

Die Bestandsimportdatei von ChannelAdvisor enthält alle Bestandsfelder oder Attribute, die in Ihrem Konto schon voreingestellt sind. Bei einigen Feldern müssen Sie bestimmte Bedingungen bei der Dateneingabe beachten, damit die Daten erfolgreich importiert werden. In der nachfolgenden Tabelle listen wir diese Bedingungen auf.

Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgendem Thema vertraut sein:  


ChannelAdvisor Importvorlage

Hinweis: Falls Sie Schwierigkeiten haben, die Vorlage herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie die Speichern unter-Funktion Ihres Browsers zum Herunterladen der Datei.

Falls Sie  eBay QuickStart nutzen, laden Sie sich bitte diese vereinfachte Bestandsimportdatei herunter und erstellen damit Ihre Bestandsartikel. Die Datei enthält keine Datenfelder, die sich auf eBay Ads beziehen.



Übersicht der Felder in der Importdatei


Auction Title

Der Titel bzw. die Artikelbezeichnung ist auf 120 Zeichen begrenzt. Einige Marktplätze haben jedoch spezielle Anforderungen:

  • eBay – max. 80 Zeichen
  • Amazon – max. 100 Zeichen, Hinweis: Verwenden Sie max. 80 Zeichen für optimale Ausgabe bei Amazon Mobile.
Inventory Number

Die Artikelnummer bzw. SKU, mittels derer ein Artikel eindeutig identifiziert werden kann; max. 50 Zeichen (Pflichtangabe)

  • eBay – keine Begrenzung
  • Amazon – max. 40 Zeichen
Quantity Update Type

Gibt an, wie die Menge des Artikels aktualisiert werden soll. Die verfügbaren Werte werden auf der Seite Mengenaktualisierungstypen verwenden näher erklärt.

  • * Pflichtangabe, wenn Sie bei einem Artikel die Menge ändern
  • Wenn Sie den Artikel in ChannelAdvisor neu anlegen, ist der Aktualisierungstyp unwichtig.
  • * Pflichtangabe, wenn das Feld Quantity in der Importtabelle enthalten ist; ansonsten wird als Standard UNSHIPPED gesetzt.
  • Auch wenn wir die Werte in Großschreibung darstellen, muss Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet werden. Sie können wie wir die Werte komplett groß schreiben, klein, wie Sie mögen – die Daten werden immer vearbeitet.
Quantity die verfügbare Menge des Artikels
DC Quantity

Das Feld DC Quantity nutzen Sie, falls Ihr Artikel in mehreren Vertriebszentren (VZ, auf Englisch DC - Distribution Center) lagert und Sie je Lager unterschiedliche Mengen für den Artikel eintragen möchten. Wenn Sie mindestens einen Wert in dieser Spalte eintragen, werden Angaben in der Spalte Quantity ignoriert.

Geben Sie die Daten bitte wie folgt ein:
{VZ Code 1}={Menge für VZ1}, {VZ Code 2}={Menge für VZ2}, ...
Beispiel:
Berlin=1, HH=3

Die Codes für Ihre Vertriebszentren finden Sie in deren Übersicht unter Bestand > Einstellungen > Vertriebszentren > Spalte Code . Sie können nur Codes für von Ihnen verwaltete Lager angeben. Falls Sie extern-verwaltete Lager wie z.B. Amazon FBA angeben, wird dies eine Warnmeldung für den Artikel beim Import generieren und die Mengenaktualisierung wird für dieses Vertriebszentrum ignoriert. Amazon sendet an ChannelAdvisor direkt die vom Amazon FBA-Lager verwaltete Menge. Deshalb können Sie für extern verwaltete VZs keine Mengen per Import ändern.

DC Quantity Update Type

Auch dieses Feld nutzen Sie nur, wenn Ihr Artikel in mehreren Vertriebszentren lagert – es ist dann aber eine Pflichtangabe . Sie geben hier an, ob nur einige oder alle Vertriebszentren eines Artikels aktualisiert werden sollen. Zwei Optionen gibt es:

  • partial dc list – Wir empfehlen immer diese Option. Damit werden nur die bei DC Quantity angegebenen Lager im Artikel aktualisiert.
  • complete dc list – Wenn Sie diese Option nutzen, wird bei allen Lagern, die Sie im Import nicht angeben, Menge = 0 eingetragen. Deshalb sollten Sie diese Option nur einsetzen, wenn das wirklich gewollt ist.

Falls Ihr Konto nicht als Multi-VZ-Konto aktiviert ist, wird ein Fehler ausgelöst, wenn Sie das Feld DC Quantity Update Type übermitteln.

Bundle Components Mit diesem Feld können Sie Bundles anlegen. Tragen Sie die SKUs der Komponenten und deren Menge in Form einer kommagetrennten Liste hier ein.

Beispiel: SKUA=3, SKUB=2

Das daraus entstehende Bundle würde aus 3 Stück von SKU A und 2 Stück von SKU B bestehen.
Blocking External Quantity Wenn Sie TRUE eingeben, wird die Menge externer VZs (z. B. Amazon) nicht zum Einstellen von Angeboten und Abwickeln von Bestellungen verwendet. Soll das nicht geblockt werden, geben Sie FALSE an.
Starting Bid Startpreis
Reserve Mindestpreis
Weight

Gewicht des Artikels (in kg)

  • Bitte tragen Sie keine Maßeinheiten wie g oder kg mit ein.
ISBN Die ISBN (International Standard Book Number) ist die eindeutige, numerische Kennung für Bücher.
UPC Der UPC (Universal Product Code) ist vergleichbar mit der EAN und gängig in USA und Kanada.
EAN

Die EAN (European Article Number) ist gängig in Europa.

ASIN Die ASIN (Amazon Standard Identification Number) ist eine eindeutige Kennziffer, welche Amazon den Artikeln in seinem Katalog zur eindeutigen Identifizierung gibt.
MPN Manufacturer Part Number
Short Description Kurzbeschreibung, welche im ChannelAdvisor-Checkout als Beschreibung bei Upsell-Artikeln verwendet wird; max. 1.000 Zeichen
Description Lange Beschreibung (HTML ist erlaubt), max. 32.000 Zeichen
Manufacturer Hersteller des Produktes
Brand Marke, max. 150 Zeichen
Condition

Zustand, folgende Werte sind erlaubt (bitte auf Englisch angeben): new (neu), used (gebraucht), refurbished (generalüberholt), reconditioned (wiederaufbereitet), like new (wie neu)

Warranty Garantie
Flag Markierung, folgende Werte sind erlaubt (bitte auf Englisch angeben): NoFlag (Keine Markierung), ExclamationPoint (Ausrufezeichen), QuestionMark (Fragezeichen), NotAvailable (Nicht verfügbar - gelbes Warnzeichen), Price (Preis - Dollarzeichen), BlueFlag (Blaue Markierung), GreenFlag (Grüne Markierung), RedFlag (Rote Markierung), YellowFlag (Gelbe Markierung), ItemCopied (Kopie)
Flag Description Markierungsbeschreibung; Sie erscheint, wenn der Nutzer mit der Maus über das Icon fährt. max. 80 Zeichen
Seller Cost Die Verkäuferkosten repräsentieren den Preis, den der Verkäufer für den Artikel zahlen musste.
Product Margin Produktmarge
Buy It Now Price Sofort-Kaufen-Preis
Retail Price Verkaufspreis
Second Chance Offer Price Preis für Angebot an unterlegene Bieter (Option auf eBay)
Picture URLs

durch Kommas getrennte Liste der Bild-URLs; Jede URL darf max. 255 Zeichen haben.

  • Dies können sowohl Namen von bei ChannelAdvisor gehosteten Bildern sein, als auch vollständige URLs von extern gehosteten Bildern.
  • Da ChannelAdvisor mehrere einem Artikel zugeordnete Bilder durch Kommas trennt, sollten die URLs keine Kommas enthalten. 
  • URLs, die Kommas enthalten, werden nicht korrekt importiert. 
  • Ersetzen Sie Kommas in der URL durch „%2C“, damit das Problem behoben wird.
Tax Product Code

Steuerkennziffer (nur für Wiederverkäufer, nicht Angabe der MwSt.), max. 25 Zeichen

Supplier Code

Lieferant

  • muss zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein
Supplier PO Lieferanten-PO (Purchase Order Number)
Warehouse Location

Lagerstandort, max. 80 Zeichen

Received in Inventory

Datum, an dem Artikel im Bestand aufgenommen wurde

Der Tag/die Uhrzeit können in folgendem Format angegeben werden:

YYYY/MM/DD  
YYYY-MM-DD  
MM/DD/YYYY (oder DD/MM/YYYY - basierend auf dem vom Gebietschema (Locale) im Konto präferierten Format)  
MM-DD-YYYY (oder DD-MM-YYYY - basierend auf dem vom Gebietschema (Locale) im Konto präferierten Format )  
MM-DD-YY (oder DD-MM-YY - basierend auf dem vom Gebietschema (Locale) im Konto präferierten Format )  
MM/DD/YY (oder DD/MM/YY - basierend auf dem vom Gebietschema (Locale) im Konto präferierten Format )

Inventory Subtitle

Untertitel, max 100 Zeichen

Relationship Name

Variantenbeziehung, zu der der Artikel behört; max. 50 Zeichen

Variation Parent SKU

Falls es sich um einen Stammartikel handelt, tragen Sie „PARENT“ ein. Wenn es sich um eine Variante handelt, tragen Sie die SKU des Stammartikels ein. Max. 50 Zeichen.

Description Template Name

Name der Designvorlage, wenn Sie eBay-Ads beim Import anlegen

  • muss zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein
  • * Pflichtangabe, wenn Sie auch eine Einstellvorlage angeben
Posting Template Name

Name der Einstellvorlage, wenn Sie eBay-Ads beim Import anlegen möchten

  • muss zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein
  • * Pflichtangabe, wenn Sie auch eine Ad-Vorlage angeben
Schedule Name

Name des Zeitplans, der für die Ad verwendet werden soll

  • muss zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein 
eBay Category List

Liste der eBay-Kategorien, in denen ein Angebot eingestellt werden soll

  • eBay-Kategorie-IDs sind erlaubt
  • maximal zwei Kategorien, durch ein Komma getrennt
  • Bitte tragen Sie nur ganze Zahlen ein.
eBay Store Category Name

Name der eBay-Shop-Kategorie, in die ein Angebot eingestellt werden soll; eBay-Kategorie-IDs sind erlaubt. 

  • muss zuvor in ChannelAdvisor importiert worden sein, siehe Marktplätze > eBay > Einstellungen > eBay-Einstellungen
  • * Pflichtangabe, wenn Sie auch eine Einstellvorlage angeben
  • Wenn Sie zwei eBay-Shop-Kategorien angeben möchten, tragen Sie diese folgendermaßen ein: Kategorie1::Kategorie2.
Labels

Liste der Labels, die dem Artikel hinzugefügt werden sollen

  • max. 50 Zeichen
  • Ein Minus vor dem Labelname sorgt dafür, dass es beim Import vom Artikel entfernt wird.
  • Die Liste muss durch Kommas getrennt sein.
DC Code

Code des Vertriebszentrums

  • Der VZ-Code muss zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein.
  • Damit ein Artikel als „Versand durch Amazon (FBA)“ eingestuft wird, tragen Sie bitte den jeweils zutreffenden Wert in diesem Feld ein:
  • Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Bestand für den Versand durch Amazon (FBA) vorbereiten .
Do Not Consolidate Konsolidierung erlauben bzw. nicht erlauben; Die folgenden Werte sind erlaubt: True, False, 1, 0, Yes, No.
ChannelAdvisor Store Title

Shop-Titel, max. 120 Zeichen

ChannelAdvisor Store Description

Shop-Beschreibung, max. 32.000 Zeichen

Store Meta Description

META-Beschreibung; Dieser Wert erscheint im Description Meta Tag dieses Artikels im Shop. Max. 200 Zeichen

ChannelAdvisor Store Price Shop-Preis
ChannelAdvisor Store Category ID ID der Shop-Kategorie
Classification

Klassifizierung, der Sie den Artikel zuordnen möchten

  • max. 35 Zeichen
  • Die Klassifizierung muss nicht zuvor angelegt worden sein. Sie wird automatisch beim Import erstellt, wenn noch nicht existierend.
Attribute (x) Name

Name des Attributes, z. B. „Farbe“

  • Sie können bis zu 50 Attribute mit einem Import anlegen – die Spalte also 50 mal kopieren. Sie wird immer zusammen mit der Spalte Attribut(x)Value angegeben.
  • Wiederholen Sie einfach die Spaltenbezeichnungen und erhöhen entsprechend die Zahl, z. B. Attribute1Name, Attribute1Value, Attribute2Name, Attribute2Value, etc.
  • max. 32 Zeichen
  • Schauen Sie sich bitte die Importdatei an, um am Besten nachzuvollziehen, wie die Spalten bezeichnet sind.
Attibute (x)Value

Wert des Attributes, z. B. „rot“

  • Sie können bis zu 50 Attribute mit einem Import anlegen – die Spalte also 50 mal kopieren. Sie wird immer zusammen mit der Spalte Attribut(x)Name angegeben.
  • Wiederholen Sie einfach die Spaltenbezeichnungen und erhöhen entsprechend die Zahl, z. B. Attribute1Name, Attribute1Value, Attribute2Name, Attribute2Value, etc.
  • Schauen Sie sich bitte die Importdatei an, um am Besten nachzuvollziehen, wie die Spalten bezeichnet sind.
Harmonized Code Harmonisierter Code; internationaler Standardcode für Zolltarife
Height

Höhe des Artikels (in cm, wenn für Versand vorbereitet)

  • nur positive Dezimalzahlen
Length

Länge des Artikels (in cm, wenn für Versand vorbereitet)

  • nur positive Dezimalzahlen
Width

Breite des Artikels (in cm, wenn für Versand vorbereitet)

  • nur positive Dezimalzahlen
Ship Zone Name

Versandzone

  • muss zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein
  • max. 50 Zeichen
Ship Carrier Code

Versandunternehmen

  • Die Liste der gültigen Versandunternehmen in Ihrem Konto finden Sie unter Bestellungen > Versand > Versandunternehmen .
  • müssen zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein
  • * Pflichtangabe, wenn Sie auch eine Versandzone angeben
  • max. 50 Zeichen
Ship Class Code

Versandklasse

  • Die Liste der gültigen Versandunternehmen in Ihrem Konto finden Sie unter Bestellungen > Versand > Versandunternehmen.
  • müssen zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein
  • * Pflichtangabe, wenn Sie auch ein Versandunternehmen angeben
  • max. 50 Zeichen
Ship Rate First Item

Versandkosten für ersten Artikel einer Bestellung

  • nur positive Dezimalzahl
Ship Handling First Item

Bearbeitungsgebühr für ersten Artikel einer Bestellung

  • nur positive Dezimalzahl
Ship Rate Additional Item

Versandkosten für jeden weiteren Artikel einer Bestellung

  • nur positive Dezimalzahl
Ship Handling Additional Item

Bearbeitungskosten für jeden weiteren Artikel einer Bestellung

  • nur positive Dezimalzahl
(wiederholen) Wiederholen Sie die sieben Versandkostenfelder, wenn Sie Kosten für weitere Zonen / Unternehmen / Klassen angeben möchten. 

Die Bestandsimportdatei von ChannelAdvisor enthält alle Bestandsfelder oder Attribute, die in Ihrem Konto schon voreingestellt sind. Bei einigen Feldern müssen Sie bestimmte Bedingungen bei der Dateneingabe beachten, damit die Daten erfolgreich importiert werden. In der nachfolgenden Tabelle listen wir diese Bedingungen auf.

Voraussetzungen


Bevor Sie fortfahren, sollten Sie mit folgendem Thema vertraut sein:  


ChannelAdvisor Importvorlage

Hinweis: Falls Sie Schwierigkeiten haben, die Vorlage herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie die Speichern unter-Funktion Ihres Browsers zum Herunterladen der Datei.

Falls Sie  eBay QuickStart nutzen, laden Sie sich bitte diese vereinfachte Bestandsimportdatei herunter und erstellen damit Ihre Bestandsartikel. Die Datei enthält keine Datenfelder, die sich auf eBay Ads beziehen.



Übersicht der Felder in der Importdatei


Auction Title

Der Titel bzw. die Artikelbezeichnung ist auf 120 Zeichen begrenzt. Einige Marktplätze haben jedoch spezielle Anforderungen:

  • eBay – max. 80 Zeichen
  • Amazon – max. 100 Zeichen, Hinweis: Verwenden Sie max. 80 Zeichen für optimale Ausgabe bei Amazon Mobile.
Inventory Number

Die Artikelnummer bzw. SKU, mittels derer ein Artikel eindeutig identifiziert werden kann; max. 50 Zeichen (Pflichtangabe)

  • eBay – keine Begrenzung
  • Amazon – max. 40 Zeichen
Quantity Update Type

Gibt an, wie die Menge des Artikels aktualisiert werden soll. Die verfügbaren Werte werden auf der Seite Mengenaktualisierungstypen verwenden näher erklärt.

  • * Pflichtangabe, wenn Sie bei einem Artikel die Menge ändern
  • Wenn Sie den Artikel in ChannelAdvisor neu anlegen, ist der Aktualisierungstyp unwichtig.
  • * Pflichtangabe, wenn das Feld Quantity in der Importtabelle enthalten ist; ansonsten wird als Standard UNSHIPPED gesetzt.
  • Auch wenn wir die Werte in Großschreibung darstellen, muss Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet werden. Sie können wie wir die Werte komplett groß schreiben, klein, wie Sie mögen – die Daten werden immer vearbeitet.
Quantity die verfügbare Menge des Artikels
DC Quantity

Das Feld DC Quantity nutzen Sie, falls Ihr Artikel in mehreren Vertriebszentren (VZ, auf Englisch DC - Distribution Center) lagert und Sie je Lager unterschiedliche Mengen für den Artikel eintragen möchten. Wenn Sie mindestens einen Wert in dieser Spalte eintragen, werden Angaben in der Spalte Quantity ignoriert.

Geben Sie die Daten bitte wie folgt ein:
{VZ Code 1}={Menge für VZ1}, {VZ Code 2}={Menge für VZ2}, ...
Beispiel:
Berlin=1, HH=3

Die Codes für Ihre Vertriebszentren finden Sie in deren Übersicht unter Bestand > Einstellungen > Vertriebszentren > Spalte Code . Sie können nur Codes für von Ihnen verwaltete Lager angeben. Falls Sie extern-verwaltete Lager wie z.B. Amazon FBA angeben, wird dies eine Warnmeldung für den Artikel beim Import generieren und die Mengenaktualisierung wird für dieses Vertriebszentrum ignoriert. Amazon sendet an ChannelAdvisor direkt die vom Amazon FBA-Lager verwaltete Menge. Deshalb können Sie für extern verwaltete VZs keine Mengen per Import ändern.

DC Quantity Update Type

Auch dieses Feld nutzen Sie nur, wenn Ihr Artikel in mehreren Vertriebszentren lagert – es ist dann aber eine Pflichtangabe . Sie geben hier an, ob nur einige oder alle Vertriebszentren eines Artikels aktualisiert werden sollen. Zwei Optionen gibt es:

  • partial dc list – Wir empfehlen immer diese Option. Damit werden nur die bei DC Quantity angegebenen Lager im Artikel aktualisiert.
  • complete dc list – Wenn Sie diese Option nutzen, wird bei allen Lagern, die Sie im Import nicht angeben, Menge = 0 eingetragen. Deshalb sollten Sie diese Option nur einsetzen, wenn das wirklich gewollt ist.

Falls Ihr Konto nicht als Multi-VZ-Konto aktiviert ist, wird ein Fehler ausgelöst, wenn Sie das Feld DC Quantity Update Type übermitteln.

Bundle Components Mit diesem Feld können Sie Bundles anlegen. Tragen Sie die SKUs der Komponenten und deren Menge in Form einer kommagetrennten Liste hier ein.

Beispiel: SKUA=3, SKUB=2

Das daraus entstehende Bundle würde aus 3 Stück von SKU A und 2 Stück von SKU B bestehen.
Blocking External Quantity Wenn Sie TRUE eingeben, wird die Menge externer VZs (z. B. Amazon) nicht zum Einstellen von Angeboten und Abwickeln von Bestellungen verwendet. Soll das nicht geblockt werden, geben Sie FALSE an.
Starting Bid Startpreis
Reserve Mindestpreis
Weight

Gewicht des Artikels (in kg)

  • Bitte tragen Sie keine Maßeinheiten wie g oder kg mit ein.
ISBN Die ISBN (International Standard Book Number) ist die eindeutige, numerische Kennung für Bücher.
UPC Der UPC (Universal Product Code) ist vergleichbar mit der EAN und gängig in USA und Kanada.
EAN

Die EAN (European Article Number) ist gängig in Europa.

ASIN Die ASIN (Amazon Standard Identification Number) ist eine eindeutige Kennziffer, welche Amazon den Artikeln in seinem Katalog zur eindeutigen Identifizierung gibt.
MPN Manufacturer Part Number
Short Description Kurzbeschreibung, welche im ChannelAdvisor-Checkout als Beschreibung bei Upsell-Artikeln verwendet wird; max. 1.000 Zeichen
Description Lange Beschreibung (HTML ist erlaubt), max. 32.000 Zeichen
Manufacturer Hersteller des Produktes
Brand Marke, max. 150 Zeichen
Condition

Zustand, folgende Werte sind erlaubt (bitte auf Englisch angeben): new (neu), used (gebraucht), refurbished (generalüberholt), reconditioned (wiederaufbereitet), like new (wie neu)

Warranty Garantie
Flag Markierung, folgende Werte sind erlaubt (bitte auf Englisch angeben): NoFlag (Keine Markierung), ExclamationPoint (Ausrufezeichen), QuestionMark (Fragezeichen), NotAvailable (Nicht verfügbar - gelbes Warnzeichen), Price (Preis - Dollarzeichen), BlueFlag (Blaue Markierung), GreenFlag (Grüne Markierung), RedFlag (Rote Markierung), YellowFlag (Gelbe Markierung), ItemCopied (Kopie)
Flag Description Markierungsbeschreibung; Sie erscheint, wenn der Nutzer mit der Maus über das Icon fährt. max. 80 Zeichen
Seller Cost Die Verkäuferkosten repräsentieren den Preis, den der Verkäufer für den Artikel zahlen musste.
Product Margin Produktmarge
Buy It Now Price Sofort-Kaufen-Preis
Retail Price Verkaufspreis
Second Chance Offer Price Preis für Angebot an unterlegene Bieter (Option auf eBay)
Picture URLs

durch Kommas getrennte Liste der Bild-URLs; Jede URL darf max. 255 Zeichen haben.

  • Dies können sowohl Namen von bei ChannelAdvisor gehosteten Bildern sein, als auch vollständige URLs von extern gehosteten Bildern.
  • Da ChannelAdvisor mehrere einem Artikel zugeordnete Bilder durch Kommas trennt, sollten die URLs keine Kommas enthalten. 
  • URLs, die Kommas enthalten, werden nicht korrekt importiert. 
  • Ersetzen Sie Kommas in der URL durch „%2C“, damit das Problem behoben wird.
Tax Product Code

Steuerkennziffer (nur für Wiederverkäufer, nicht Angabe der MwSt.), max. 25 Zeichen

Supplier Code

Lieferant

  • muss zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein
Supplier PO Lieferanten-PO (Purchase Order Number)
Warehouse Location

Lagerstandort, max. 80 Zeichen

Received in Inventory

Datum, an dem Artikel im Bestand aufgenommen wurde

Der Tag/die Uhrzeit können in folgendem Format angegeben werden:

YYYY/MM/DD  
YYYY-MM-DD  
MM/DD/YYYY (oder DD/MM/YYYY - basierend auf dem vom Gebietschema (Locale) im Konto präferierten Format)  
MM-DD-YYYY (oder DD-MM-YYYY - basierend auf dem vom Gebietschema (Locale) im Konto präferierten Format )  
MM-DD-YY (oder DD-MM-YY - basierend auf dem vom Gebietschema (Locale) im Konto präferierten Format )  
MM/DD/YY (oder DD/MM/YY - basierend auf dem vom Gebietschema (Locale) im Konto präferierten Format )

Inventory Subtitle

Untertitel, max 100 Zeichen

Relationship Name

Variantenbeziehung, zu der der Artikel behört; max. 50 Zeichen

Variation Parent SKU

Falls es sich um einen Stammartikel handelt, tragen Sie „PARENT“ ein. Wenn es sich um eine Variante handelt, tragen Sie die SKU des Stammartikels ein. Max. 50 Zeichen.

Description Template Name

Name der Designvorlage, wenn Sie eBay-Ads beim Import anlegen

  • muss zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein
  • * Pflichtangabe, wenn Sie auch eine Einstellvorlage angeben
Posting Template Name

Name der Einstellvorlage, wenn Sie eBay-Ads beim Import anlegen möchten

  • muss zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein
  • * Pflichtangabe, wenn Sie auch eine Ad-Vorlage angeben
Schedule Name

Name des Zeitplans, der für die Ad verwendet werden soll

  • muss zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein 
eBay Category List

Liste der eBay-Kategorien, in denen ein Angebot eingestellt werden soll

  • eBay-Kategorie-IDs sind erlaubt
  • maximal zwei Kategorien, durch ein Komma getrennt
  • Bitte tragen Sie nur ganze Zahlen ein.
eBay Store Category Name

Name der eBay-Shop-Kategorie, in die ein Angebot eingestellt werden soll; eBay-Kategorie-IDs sind erlaubt. 

  • muss zuvor in ChannelAdvisor importiert worden sein, siehe Marktplätze > eBay > Einstellungen > eBay-Einstellungen
  • * Pflichtangabe, wenn Sie auch eine Einstellvorlage angeben
  • Wenn Sie zwei eBay-Shop-Kategorien angeben möchten, tragen Sie diese folgendermaßen ein: Kategorie1::Kategorie2.
Labels

Liste der Labels, die dem Artikel hinzugefügt werden sollen

  • max. 50 Zeichen
  • Ein Minus vor dem Labelname sorgt dafür, dass es beim Import vom Artikel entfernt wird.
  • Die Liste muss durch Kommas getrennt sein.
DC Code

Code des Vertriebszentrums

  • Der VZ-Code muss zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein.
  • Damit ein Artikel als „Versand durch Amazon (FBA)“ eingestuft wird, tragen Sie bitte den jeweils zutreffenden Wert in diesem Feld ein:
  • Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Bestand für den Versand durch Amazon (FBA) vorbereiten .
Do Not Consolidate Konsolidierung erlauben bzw. nicht erlauben; Die folgenden Werte sind erlaubt: True, False, 1, 0, Yes, No.
ChannelAdvisor Store Title

Shop-Titel, max. 120 Zeichen

ChannelAdvisor Store Description

Shop-Beschreibung, max. 32.000 Zeichen

Store Meta Description

META-Beschreibung; Dieser Wert erscheint im Description Meta Tag dieses Artikels im Shop. Max. 200 Zeichen

ChannelAdvisor Store Price Shop-Preis
ChannelAdvisor Store Category ID ID der Shop-Kategorie
Classification

Klassifizierung, der Sie den Artikel zuordnen möchten

  • max. 35 Zeichen
  • Die Klassifizierung muss nicht zuvor angelegt worden sein. Sie wird automatisch beim Import erstellt, wenn noch nicht existierend.
Attribute (x) Name

Name des Attributes, z. B. „Farbe“

  • Sie können bis zu 50 Attribute mit einem Import anlegen – die Spalte also 50 mal kopieren. Sie wird immer zusammen mit der Spalte Attribut(x)Value angegeben.
  • Wiederholen Sie einfach die Spaltenbezeichnungen und erhöhen entsprechend die Zahl, z. B. Attribute1Name, Attribute1Value, Attribute2Name, Attribute2Value, etc.
  • max. 32 Zeichen
  • Schauen Sie sich bitte die Importdatei an, um am Besten nachzuvollziehen, wie die Spalten bezeichnet sind.
Attibute (x)Value

Wert des Attributes, z. B. „rot“

  • Sie können bis zu 50 Attribute mit einem Import anlegen – die Spalte also 50 mal kopieren. Sie wird immer zusammen mit der Spalte Attribut(x)Name angegeben.
  • Wiederholen Sie einfach die Spaltenbezeichnungen und erhöhen entsprechend die Zahl, z. B. Attribute1Name, Attribute1Value, Attribute2Name, Attribute2Value, etc.
  • Schauen Sie sich bitte die Importdatei an, um am Besten nachzuvollziehen, wie die Spalten bezeichnet sind.
Harmonized Code Harmonisierter Code; internationaler Standardcode für Zolltarife
Height

Höhe des Artikels (in cm, wenn für Versand vorbereitet)

  • nur positive Dezimalzahlen
Length

Länge des Artikels (in cm, wenn für Versand vorbereitet)

  • nur positive Dezimalzahlen
Width

Breite des Artikels (in cm, wenn für Versand vorbereitet)

  • nur positive Dezimalzahlen
Ship Zone Name

Versandzone

  • muss zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein
  • max. 50 Zeichen
Ship Carrier Code

Versandunternehmen

  • Die Liste der gültigen Versandunternehmen in Ihrem Konto finden Sie unter Bestellungen > Versand > Versandunternehmen .
  • müssen zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein
  • * Pflichtangabe, wenn Sie auch eine Versandzone angeben
  • max. 50 Zeichen
Ship Class Code

Versandklasse

  • Die Liste der gültigen Versandunternehmen in Ihrem Konto finden Sie unter Bestellungen > Versand > Versandunternehmen.
  • müssen zuvor in ChannelAdvisor angelegt worden sein
  • * Pflichtangabe, wenn Sie auch ein Versandunternehmen angeben
  • max. 50 Zeichen
Ship Rate First Item

Versandkosten für ersten Artikel einer Bestellung

  • nur positive Dezimalzahl
Ship Handling First Item

Bearbeitungsgebühr für ersten Artikel einer Bestellung

  • nur positive Dezimalzahl
Ship Rate Additional Item

Versandkosten für jeden weiteren Artikel einer Bestellung

  • nur positive Dezimalzahl
Ship Handling Additional Item

Bearbeitungskosten für jeden weiteren Artikel einer Bestellung

  • nur positive Dezimalzahl
(wiederholen) Wiederholen Sie die sieben Versandkostenfelder, wenn Sie Kosten für weitere Zonen / Unternehmen / Klassen angeben möchten. 
0
Your rating: None
0
Your rating: None
Tags