How To

Launch Service – Webstores

Unser Launch Assistance Service ist perfekt für alle, die besonders schnell startklar sein wollen. Ein eigener Launch Manager unterstützt Sie in mehreren geplanten Telefonkonferenzen und per E-Mail bei der Implementierung und den ersten Schritten mit ChannelAdvisor. Buchen Sie die Dienste des ChannelAdvisor Launch Teams und profitieren Sie von diesen Services:

  • Schnellzugriff für erfahrene E-Commerce-Marketer, die direkt loslegen möchten
  • Vorab terminierte Telefonkonferenzen, bei denen alle wichtigen Fragen in Ruhe geklärt werden können; Den zeitlichen Ablauf finden Sie unten.
  • Ein eigenes E-Mail-Postfach für Ihre Fragen rund um den Launch
  • Telefon-Schulungen und Support-Anrufe für einen einfachen und schnellen Launch (Anzahl begrenzt)
  • Zugriff auf das Strategie und Support Center mit seinem reichhaltigen Informationsangebot

Interessiert an unserem Service? Unser Sales-Team gibt Ihnen gerne weiterführende Informationen


Voraussetzungen



Unser Launch Assistance Service


Wenn Sie den ChannelAdvisor Launch Assistance Service für Webstores gebucht haben, verwenden Sie bitte diesen Zeitplan als Projektleitfaden.

Hinweis: In dem unten gesteckten Zeitrahmen sind Ziele zur Orientierung gesetzt, damit Sie das Projekt der Reihe nach und in gut zu bewältigenden Aufgaben abarbeiten können. Natürlich können Sie schneller oder langsamer als empfohlen voranschreiten. Letztlich bestimmen Sie, in welchem Tempo die Implementierung erfolgt – immer im Einklang mit Ihren Kapazitäten.

Was das Aussehen Ihres Shops angeht, können Sie entweder mit einem Designer Ihrer Wahl arbeiten oder eine der Vorlagen nutzen. Wenn Sie sich für einen externen Designer entschieden haben, hängt die Zeitplanung natürlich maßgeblich von der Komplexität Ihres Designs und von der Leistungsfähigkeit Ihres Partners ab. Stimmen Sie sich über den gesamten Prozess hinweg gut mit Ihrem Designer ab, um Verzögerungen beim Store-Launch zu vermeiden.

Schritt Aufgabe für den Händler Aufgabe für ChannelAdvisor Details Zeitlicher Rahmen
AUFGABE – Den Launch-Prozess für die Webstore-Anbindung kennenlernen Lesen Sie sich den Leitfaden „Erste Schritte mit...“ zum Webstore Ihrer Wahl ( Shopify (EN) , Bigcommerce (EN) ) durch und machen Sie sich mit den zum Launch erforderlichen Maßnahmen vertraut.Woche 0
ANRUF – Kick-Off-GesprächNach der Buchung des Launch Assistance Service gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Launch Manager den zeitlichen Rahmen und die Zuständigkeiten im Zusammenhang mit dem Launch durch.Woche 1
AUFGABE – Ein Design auswählen Entscheiden Sie sich für eines der vordefinierten Themes oder lassen Sie sich ein individuelles Theme von einem Designer gestalten.

Lesen Sie hierzu Schritt 1 des Erste-Schritte-Leitfadens.
Woche 1
AUFGABE – Bestand Fügen Sie weitere Bestandsdaten hinzu, die für die Anbindung des Webstores benötigt werden, und benachrichtigen Sie Ihren Launch Manager, wenn diese Aufgabe erledigt ist. Ihr Launch Manager nutzt diese Informationen, um die Schritte des Setups abzuschließen.

Lesen Sie hierzu Schritt 2 des Erste-Schritte-Leitfadens.
Woche 1-2
ANRUF – Fragen zum Bestand & Daten den Feldern der Vorlage zuordnenIhr Launch Manager bespricht etwaige Fragen zum Bestand mit Ihnen und ordnet den Feldern in der Vorlage die richtigen Bestandsdaten zu.Woche 2
AUFGABE – Store Feed aktivieren Weisen Sie das Label des gewünschten Webstores zu Ihrem Bestand zu und aktivieren Sie die Integration.

Lesen Sie hierzu Schritt 5 des Erste-Schritte-Leitfadens.
Woche 3-4
ANRUF – Fehler korrigierenGemeinsam mit Ihrem Launch Manager besprechen Sie Fehler und wie Sie diese aus der Welt schaffen.

Lesen Sie hierzu Schritt 6 des Erste-Schritte-Leitfadens.
Woche 4-5
AUFGABE – Bestelltests und Schritte des Launches durchgehen Gehen Sie die Ergebnisse der Bestelltests und die letzten Schritte vor dem Launch durch.Woche 4-5
AUFGABE – Testbestellung durchführen Führen Sie eine Testbestellung durch, um sicherzugehen, dass alle Einstellungen korrekt sind.

Lesen Sie hierzu Schritt 7 des Erste-Schritte-Leitfadens.
Woche 5-6
MEILENSTEIN – ÜbergabeOptionales Abschlussgespräch, bei dem letzte Fragen geklärt und Support-Optionen erörtert werden können.Woche 6

Unser Launch Assistance Service ist perfekt für alle, die besonders schnell startklar sein wollen. Ein eigener Launch Manager unterstützt Sie in mehreren geplanten Telefonkonferenzen und per E-Mail bei der Implementierung und den ersten Schritten mit ChannelAdvisor. Buchen Sie die Dienste des ChannelAdvisor Launch Teams und profitieren Sie von diesen Services:

  • Schnellzugriff für erfahrene E-Commerce-Marketer, die direkt loslegen möchten
  • Vorab terminierte Telefonkonferenzen, bei denen alle wichtigen Fragen in Ruhe geklärt werden können; Den zeitlichen Ablauf finden Sie unten.
  • Ein eigenes E-Mail-Postfach für Ihre Fragen rund um den Launch
  • Telefon-Schulungen und Support-Anrufe für einen einfachen und schnellen Launch (Anzahl begrenzt)
  • Zugriff auf das Strategie und Support Center mit seinem reichhaltigen Informationsangebot

Interessiert an unserem Service? Unser Sales-Team gibt Ihnen gerne weiterführende Informationen


Voraussetzungen



Unser Launch Assistance Service


Wenn Sie den ChannelAdvisor Launch Assistance Service für Webstores gebucht haben, verwenden Sie bitte diesen Zeitplan als Projektleitfaden.

Hinweis: In dem unten gesteckten Zeitrahmen sind Ziele zur Orientierung gesetzt, damit Sie das Projekt der Reihe nach und in gut zu bewältigenden Aufgaben abarbeiten können. Natürlich können Sie schneller oder langsamer als empfohlen voranschreiten. Letztlich bestimmen Sie, in welchem Tempo die Implementierung erfolgt – immer im Einklang mit Ihren Kapazitäten.

Was das Aussehen Ihres Shops angeht, können Sie entweder mit einem Designer Ihrer Wahl arbeiten oder eine der Vorlagen nutzen. Wenn Sie sich für einen externen Designer entschieden haben, hängt die Zeitplanung natürlich maßgeblich von der Komplexität Ihres Designs und von der Leistungsfähigkeit Ihres Partners ab. Stimmen Sie sich über den gesamten Prozess hinweg gut mit Ihrem Designer ab, um Verzögerungen beim Store-Launch zu vermeiden.

Schritt Aufgabe für den Händler Aufgabe für ChannelAdvisor Details Zeitlicher Rahmen
AUFGABE – Den Launch-Prozess für die Webstore-Anbindung kennenlernen Lesen Sie sich den Leitfaden „Erste Schritte mit...“ zum Webstore Ihrer Wahl ( Shopify (EN) , Bigcommerce (EN) ) durch und machen Sie sich mit den zum Launch erforderlichen Maßnahmen vertraut.Woche 0
ANRUF – Kick-Off-GesprächNach der Buchung des Launch Assistance Service gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Launch Manager den zeitlichen Rahmen und die Zuständigkeiten im Zusammenhang mit dem Launch durch.Woche 1
AUFGABE – Ein Design auswählen Entscheiden Sie sich für eines der vordefinierten Themes oder lassen Sie sich ein individuelles Theme von einem Designer gestalten.

Lesen Sie hierzu Schritt 1 des Erste-Schritte-Leitfadens.
Woche 1
AUFGABE – Bestand Fügen Sie weitere Bestandsdaten hinzu, die für die Anbindung des Webstores benötigt werden, und benachrichtigen Sie Ihren Launch Manager, wenn diese Aufgabe erledigt ist. Ihr Launch Manager nutzt diese Informationen, um die Schritte des Setups abzuschließen.

Lesen Sie hierzu Schritt 2 des Erste-Schritte-Leitfadens.
Woche 1-2
ANRUF – Fragen zum Bestand & Daten den Feldern der Vorlage zuordnenIhr Launch Manager bespricht etwaige Fragen zum Bestand mit Ihnen und ordnet den Feldern in der Vorlage die richtigen Bestandsdaten zu.Woche 2
AUFGABE – Store Feed aktivieren Weisen Sie das Label des gewünschten Webstores zu Ihrem Bestand zu und aktivieren Sie die Integration.

Lesen Sie hierzu Schritt 5 des Erste-Schritte-Leitfadens.
Woche 3-4
ANRUF – Fehler korrigierenGemeinsam mit Ihrem Launch Manager besprechen Sie Fehler und wie Sie diese aus der Welt schaffen.

Lesen Sie hierzu Schritt 6 des Erste-Schritte-Leitfadens.
Woche 4-5
AUFGABE – Bestelltests und Schritte des Launches durchgehen Gehen Sie die Ergebnisse der Bestelltests und die letzten Schritte vor dem Launch durch.Woche 4-5
AUFGABE – Testbestellung durchführen Führen Sie eine Testbestellung durch, um sicherzugehen, dass alle Einstellungen korrekt sind.

Lesen Sie hierzu Schritt 7 des Erste-Schritte-Leitfadens.
Woche 5-6
MEILENSTEIN – ÜbergabeOptionales Abschlussgespräch, bei dem letzte Fragen geklärt und Support-Optionen erörtert werden können.Woche 6
0
Your rating: None
0
Your rating: None